museum-digitalsachsen-anhalt

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search "Image wall"
Topics Contact

Search

Kulturstiftung Sachsen-Anhalt - Kunstmuseum MoritzburgPapiergeld [MOMKSAN 00468]

Notgeldschein der Stadt Burg (5.000.000 Mark) (Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) CC BY-NC-SA)

Notgeldschein der Stadt Burg (5.000.000 Mark)

Description ...

Vorderseite: Stadt Burg, Bez. Magdeburg;
5 000 000 Mark;
Bis auf weiteres gültig im Kreise Jerichow I,
Der Ablauf der Gültigkeit wird amtlich bekanntgegeben.
Burg, 22. VIII. 1923;
Der Magistrat, hdschr. Uschr;
rechts Stadtwappen als Stempel - "Magistrat der Stadt Burg";
vertikal links 5 000 000;
Abb.: Mitte "Rathaus", daneben jeweils ein Stapel verschiedener Objekte;
Rückseite: Fünf Millionen Mark,
Bis auf weiteres gültig im Kreise Jerichow I. Der Ablauf der Gültigkeit des Notgeldes wird amtlich bekanntgegeben;
Wer Notgeld nachmacht oder verfälscht oder nachgemachtes oder verfälschtes sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Zuchthaus bestraft.;
Stadtwappen im ovalen Rahmen; Stempel "Kreisausschuss des Kreises Jerichow I;
vertikal rechts 5 000 000;
Nr. A 3453 *

Material / Technique ...

Papier

Measurements ...

Geldscheingröße 85 x 142 mm

Literature ...

  • Keller, Arnold (1974): Das Notgeld der Deutschen Inflation 1923. München (Unver. Nachdruck) ( KVK)

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 22.04.2017]