museum-digital
Menu ...
 

Suche in allen Museen Objekte in allen Museen suchen

Thematisch ...

 Populare Schriftzeugnisse (Brandenburg)

 Über die Grenze (Sachsen-Brandenburg)

 Anton Graff - Meisterporträts

 moderne_digital

 Frieden in Gold, Silber und Kupfer

 "Friedrich, unser Held"

 Sachsen-Anhalt und das 18. Jahrhundert

 Archäologie der anhaltischen Fürsten

Ausspielungen ... (Zufällige Auswahl)
Geht zu museum-digital:sachsen-anhalt

Sachsen-Anhalt

go (1K)83 Museen

go (1K)723 Sammlungen

go (1K)24278 Objekte

RSS-Abonnement: Neueinträge bei www.museum-digital.de/san Neue Einträge (rss)

 
Geht zu museum-digital:rheinland-pfalz

Rheinland-Pfalz

go (1K)56 Museen

go (1K)300 Sammlungen

go (1K)6864 Objekte

RSS-Abonnement: Neueinträge bei www.museum-digital.de/rlp Neue Einträge (rss)

 
Geht zu museum-digital:ostwestfalen-lippe

Ostwestfalen-Lippe

go (1K)20 Museen

go (1K)96 Sammlungen

go (1K)2163 Objekte

RSS-Abonnement: Neueinträge bei www.museum-digital.de/owl Neue Einträge (rss)

 
Geht zu museum-digital:baden-württemberg

Baden-Württemberg

go (1K)106 Museen

go (1K)99 Sammlungen

go (1K)2550 Objekte

RSS-Abonnement: Neueinträge bei www.museum-digital.de/bawue Neue Einträge (rss)

 
Geht zu museum-digital:westfalen

Westfalen

go (1K)32 Museen

go (1K)101 Sammlungen

go (1K)2055 Objekte

RSS-Abonnement: Neueinträge bei www.museum-digital.de/westfalen Neue Einträge (rss)

 
Geht zu museum-digital:niedersachsen

Niedersachsen

go (1K)5 Museen

go (1K)19 Sammlungen

go (1K)1074 Objekte

RSS-Abonnement: Neueinträge bei www.museum-digital.de/nds Neue Einträge (rss)

 
Geht zu museum-digital:agrargeschichte

Agrargeschichte

go (1K)6 Museen

go (1K)17 Sammlungen

go (1K)2485 Objekte

RSS-Abonnement: Neueinträge bei www.museum-digital.de/kib Neue Einträge (rss)

 
 

museum-digital ...

Bei museum-digital geht es vor allem um Objekte - Museums-Objekte, um genau zu sein. Es geht um die Frage, wie diese online bekannt und recherchierbar gemacht werden können. Ausgangspunkt für museum-digital ist die Situation in den Museen selbst, die oft gekennzeichnet ist durch Mangel an finanziellen und personellen Mitteln. Häufig fehlt auch Erfahrung im Einsatz von Internet-Technologie.

Um diese Mängel auszugleichen, wird ein System entwickelt, welches weitestgehend kostenfrei, zeitsparend und zudem einfach verwendbar ist. Ein System, das von allen Museen genutzt werden kann, egal auf welche Weise und mit welchen Mitteln sie im Museum selbst die Informationen zu ihren Objekten verwalten. "Keimzelle" der Entwicklung von museum-digital ist die AG Digitalisierung des Museumsverbandes Sachsen-Anhalt, die in ihrer Arbeit vom Institut für Museumsforschung (SMB-PK) unterstützt wird. Museum-digital selbst ist nicht auf Sachsen-Anhalt beschränkt, es kann überall zum Einsatz kommen. Von Beginn an sind zahlreiche Erfahrungen aus Rheinland-Pfalz und anderen Bundesländern eingeflossen. Es rührt vom Ursprung auf regionaler Ebene, dass museum-digital neben einer deutschlandweiten Instanz über mehrere Regionalportale verfügt. Zu den einzelnen Plattformen gelangen Sie durch Klicken auf eines der Bilder am linken Rand.

Die Informationen zu Museums-Objekten werden bei museum-digital in eine Form gebracht, die eine Einbindung derselben in die Deutsche Digitale Bibliothek, die europeana oder in andere Portale ermöglicht - sofern es vom betreffenden Museum gewünscht wird.

Für alle, die sich über Twitter oder Facebook stets über Neuzugänge bei museum-digital informieren lassen möchten, ist museum-digital auch dort vertreten. Neu erfasste Objekte aus allen museum-digital - Plattformen erscheinen spätestens 30 Minuten nach ihrer Erfassung automatisch an den entsprechenden Stellen.

Geht zur twitter-Seite von museum-digital museum-digital bei twitter

Geht zur facebook-Seite von museum-digital museum-digital bei facebook

Aktuell ...

museum-digital

398 Museen

1794 Sammlungen

55025 Objekte

 
Geht zu museum-digital:blog

md:blog

NeuigkeitenNeuigkeiten

RSS-Abonnement des Blogs (Neueinträge) abonnieren (rss)

 
Hilfen und Hinweise ...
Neueste Einträge ...

[md:meckpomm] Korkbild des Stettiner Tores in Pyritz (Otto-Lilienthal-Museum)

halbräumliche, mehrere cm tiefe Abbildung aus Kork, unter Glasrahmen. Kunstvolle Arbeit vermutlich der Mutter Otto Lilienthals, geborene Caroline Pohle, deren künstlerische Vielseitigkeit in der Familienchronik beschrieben wird. Sign. am unteren Rand: "den 6.ten May 59. Stettiner Thor zu . .

[md:bawue] Medaille auf Herzog Friedrich von Württemberg-Neuenstadt, nach 1666 (Landesmuseum Württemberg)

Friedrich, ein Bruder des in Stuttgart regierenden Eberhard III., war der erste Herzog der württembergischen Nebenlinie Neuenstadt. Im Jahre 1666 wurde Friedrich der dänische Elefantenorden verliehen. Diese Auszeichnung war für den Herzog vermutlich der Anlass, Medaillen auszugeben. . . .

[md:bawue] Medaille Herzog Wilhelm Ludwigs von Württemberg auf das 200. Jubiläum der Gründung der Universität Tübingen, 1677 (Landesmuseum Württemberg)

Im Jahre 1677 jährte sich die Gründung der württembergischen Landesuniversität Tübingen zum 200. Mal. Auf dieses Jubiläum gab Wilhelm Ludwig, der neunte Herzog von Württemberg, zwei Medaillen aus, die sich in Durchmesser und in der Rückseiteninschrift . . .

[md:sa] Landhelfer-Brief für Marianne Rappin, 1934 (Museum Wolmirstedt)

Schmale grüne Karte im A4-Format beidseitig bedruckt; Wickelfalz. Vorderseite: Text: "Landhelfer-Brief", darunter Logo der Landhilfe: Bündel aus Getreideähren, darauf in Hakenkreuz, flankiert von den Buchstaben "L" und "H", darunter Text: "Vergeßt nie, daß das heiligste . . .

[md:bawue] Medaille Herzog Wilhelm Ludwigs von Württemberg auf das 200. Jubiläum der Gründung der Universität Tübingen, 1677 (Landesmuseum Württemberg)

Im Jahre 1677 jährte sich die Gründung der württembergischen Landesuniversität Tübingen zum 200. Mal. Auf dieses Jubiläum gab Wilhelm Ludwig, der neunte Herzog von Württemberg, zwei Medaillen aus, die sich im Durchmesser und in der Rückseiteninschrift . . .