museum-digitalsachsen

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search "Image wall"
Topics Contact

Search

Museum und Kunstsammlung Schloss Hinterglauchau [VE/7]

Tabernakelsekretär (Museum und Kunstsammlung Schloss Hinterglauchau CC BY-NC-SA)

Tabernakelsekretär

Description ...

Der Schreibschrank besteht aus drei Teilen: dem bauchig geschweiften Unterteil mit drei Schubkästen, dem Schreib- bzw. Mittelteil mit seitlich eingebauten, frontal geschweiften Schubkastenteilen mit je drei Fächern und dahinterliegenen, verborgenen Schubkästen (sechs Stück pro Seite) und einer mittigen Fächertrommel, einem Oberteil mit vertikalen Schubkastenreihen (je sechs), einer mittleren Schublade und einem mit einer zweiflügligen Tür versehenen Innenschränkchen, das vier kleine Schubkästchen, fünf freie Fächer und eine verglaste Tür aufweist. Den oberen Abschluß bildet ein gesprengter Kranz, dessen seitliche Teile in Voluten auslaufen. Sämtliche Flächen des Schrankes sind mit zarten Rocaille-Motiven rahmend intarsiert. Die frontale Oberfläche des Aufsatzteiles ist leicht geschweift.
Ornament (Rocaille)

Material / Technique ...

Ahorn & Eiche & Mahagoni & Nussbaum & Bronze & Glas / getischlert & geschnitzt & furniert & gegossen & feuervergoldet

Measurements ...

H: 226 cm / B: 125 cm / T: 60 cm

Created ...

... when: [about]

... where: [probably]

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 28.04.2017]