museum-digitalsachsen

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Museum Barockschloss Delitzsch [VI/17123 E]

Ofen (Museum Barockschloss Delitzsch CC BY-NC-SA)

Ofen

Description ...

Der Ofen besteht aus vier geformten Keramikteilen mit einer opaken grünlichen Glasur, einem neu montierten Feuerungskasten aus zeitgenössischen Ofenplatten und neuen, farblich nicht gefassten Holzbeinen. Der Keramikteil ist mit Rocaillen, das aus Muschelformen entwickelte Hauptornament des Rokoko, verziert. Diese im Relief
gestalteten Ornamente sind z.T. asymmetrisch angeordnet. Der mittlere Keramikteil ist mit zwei Flöten, Blüten und
Bandelwerk verziert. Ein Keramikteil ist bogenartig gestaltet und bietet für Gefäße Platz zum Warmhalten. Die
Ofenplatten sind mit Bandelwerk verziert, eine Platte trägt das Herstellungsdatum 1779.
Fayanceofen mit gußeisernem Feuerungskasten

Material / Technique ...

Fayence & Gußeisen & Holz

Measurements ...

H: 290 (gesamt) & 53 (Feuerungskasten) & 25 (Füße) cm / B: 66 (Keramikteile, gr. Breite) & 68 (Kasten) cm / T: 50 (Kasten) cm

Created ...

... when:

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 12.11.2015]