museum-digitalostwestfalen-lippe

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search "Image wall"
Topics Contact

Search

search

Naturkunde-Museum Bielefeld (namu)

Naturkunde-Museum Bielefeld (namu)

Kreuzstraße 20 (Spiegel’scher Hof)

33602 Bielefeld

Tel: (05 21) 51 67 34 oder 51 37 62

Fax: (05 21) 51 24 90

Museum's website

Museum at map

Museum at association

ISIL: DE-MUS-022015

Das Naturkunde-Museum Bielefeld befindet sich seit 1986 im Spiegelshof, dem einzig erhaltenen Adelshof in der Neustadt von Bielefeld. Er gilt als originales Zeugnis der Weserrenaissance in Bielefeld. Die Verwaltung und ein Großteil der umfangreichen Sammlungen sind in einem weiteren Gebäude am Adenauerplatz 2 untergebracht. Das Naturkunde-Museum Bielefeld versteht sich als Lernort für Nachhaltigkeit, im Sinne der Agenda 21. Die Ausstellungen und die Bildungsangebote werden konsequent aus dieser Leitidee entwickelt. Herzstück ist die 2007 eröffnete Dauerausstellung "ausSterben - überLeben". Sie thematisiert mit einem ungewöhnlichen Ausstellungsdesign die Artenvielfalt und das Artensterben - die Chancen, die in der Artenvielfalt stecken, die komplexen Ursachen für das Artensterben, die Gefahren, die der dramatische Artenverlust heute für die Menschheit bedeuten kann.
Regelmäßige Wechselausstellungen vertiefen die einzelnen Themen der Dauerausstellung und gehen auf aktuelle Umwelt- und Entwicklungsdebatten ein. Das Naturkunde-Museum bietet ein vielseitiges Bildungsangebot für alle Besuchergruppen, insbesondere für Kitas und Schulen an.

Collections:

"Archäologische Sammlung"[2]Show objects
"Erdgeschichtliche Sammlung"[50]Show objectsSearch inside
"Mineralogisch-petrographische Sammlung"[58]Show objectsSearch inside
"Biologische Sammlung"

Objects: