museum-digitaldeutschland

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Objects for keyword "Kartenspiel" (narrower terms included). Objects found: 42. Search suggestions: Full text search

Kartenspiel

SpielKartenspielPochQuartett (Kartenspiel)SkatSpielkarteTarock (Kartenspiel)
WikipediagndlcshGrobsystematik JSON SKOS
1 / 42»
Kreismuseum Grimma - "Deutsche Kriegs-Spielkarte" (museum-digital:deutschland)

Kreismuseum Grimma [V 615 H]

Deutsche Kriegs-Spielkarte (Kreismuseum Grimma CC BY-NC-SA)

Deutsche Kriegs-Spielkarte

Description ...

Spielkarten gedruckt in Altenburg im Jahr 1915. Design: Fritz von Lindenau (23.12.1883 Straßburg - 22.09.1965 Elsenfeld), Herausgegeben zu Gunsten des Luftfahrerdank Berlin-Charlottenburg
Kartenspiel. Deutsches Blatt. Doppelbild. 32 Karten in einer Pappschachtel. Karten farbig bedruckt, mit abgerundeten Ecken (Ecken mit Goldschnitt). Auf der Rückseite: zwei Reichsadler im Oval und Rahmung aus Eisernen Kreuzen. Auf den Zahlenkarten Abbildungen vom Kriegsgeschehen während des 1.Weltkrieges, die Bildkarten mit Porträts von Politikern und Generälen, auf den Ässern die Wappen von Württemberg, Bayern, Sachsen und Preußen und die Aufschrift "Jubiläums-Ausgabe 100.Tausend", als Könige die entsprechenden Herrscher; auf der roten Sieben Aufschrift: "Herausgegeben zu Gunsten des Luftfahrerdank"; auf der Schellen-Sieben: "Deutsche Kriegs-Spielkarte, Spielkartenfabrik Altenburg S:A.", in der Mitte ein Hexagramm mit B; im roten Ass der Spielkartenstempel mit Reichsadler und Umschrift:" Deutsches Reich, Dreiszig Pf, No. 90". Aufdruck auf Pappschachtel: "Deutsche Kriegs-Spielkarte, Ges. gesch., Herausgegeben von der Altenburger-Spielkartenfabrik, Altenburg S.-A., Nr. 194. Verkaufspreis 1 Mark; an den Seiten: Herausgegeben zu Gunsten des Luftfahrerdank Berlin-Charlottenburg, Skat 32 Blatt".

Das Kartenspiel stammt aus dem Nachlass von Rudolf Bewer, Hauptmann im Kriegsgefangenenlager Golzern.

Material / Technique ...

Papier/gedruckt

Measurements ...

H: 10,1 cm/ B: 5,8 cm

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Show a (probably) newer version of the object information

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 20.07.2017]