museum-digitalberlin

HomeMuseumCollectionObjectContact

Search

Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum --- (museum-digital:berlin)

Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum

Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum

Königin-Luise-Straße 49

14195 Berlin

Tel: +49 30 66 63 00 - 0

Fax: +49 30 66 63 00 66

Museum's website

ISIL: DE-MUS-325819

Die Berliner Museumsstiftung "Domäne Dahlem - Landgut und Museum" versteht sich als "das Freilandmuseum für Agrar- und Ernährungskultur mit ökologischem Schwerpunkt". Der Ort ist historisch, denn seit über 800 Jahren wird dort kontinuierlich Landwirtschaft betrieben. Der weltweit einzige "Bauernhof mit U-Bahnanschluss" besitzt mit dem Herrenhaus aus dem Jahr 1560 Berlins ältestes Wohngebäude, das heute als zentrales Ausstellungsgebäude genutzt wird. Dort werden, neben Wechselausstellungen, thematische Dauerausstellungen gezeigt, unter anderem ein historischer Kaufmannsladen, eine historische Fleischerei und ein Lebensmittellabor aus dem Kaiserlichen Gesundheitsamt. Die Domäne Dahlem mit jährlich über 300.000 Besuchern ist von überregionaler Bedeutung. Prägend sind die lebendigen Ausstellungen zur Kulturgeschichte der Ernährung, die praktische Landwirtschaft mit einer großen Vielfalt an Bauernhoftieren, Feldfrüchten, Gemüse- und Obstsorten, dann ein Hofladen, gastronomische Angebote, große Marktfeste und nicht zuletzt eine Museumspädagogik, die mehrfach national als "Bildungsleuchtturm" ausgezeichnet wurde.
Die Domäne Dahlem besitzt seit 2004 ein verschriftlichtes Sammlungsprofil und seit 2010 im Rahmen des Übergangs in die selbständige Stiftung Domäne Dahlem ein aktualisiertes Sammlungskonzept. Dieses gibt Auskunft über alle in der Sammlung befindlichen Objektgruppen, über deren Anzahl und jeweilige Bedeutung für die Erfüllung des Sammlungsprofils. Ebenso im Sammlungskonzept enthalten ist eine Perspektivbeurteilung, inwieweit die verschiedenen Sammlungsgruppen weiter ausgebaut werden müssen, abgeschlossen sind oder in Abstimmung mit themenverwandten Museen gegebenenfalls abgebaut werden können.
Die großen Sammlungsthemen der Domäne Dahlem lauten: a) Landwirtschaft und Landarbeit, b) Lebensmittelhandwerk und Lebensmittelindustrie, c) Lebensmittelhandel vom Markt zum Supermarkt, d) Küche, Kochen, Backen und e) Essen und Trinken - Ernährung und Genuss. Die Spezialsammlung der Domäne Dahlem rund um die Themen Landwirtschaft und Ernährung seit 1800 umfasst heute Gemälde, Graphiken, Skulpturen, eine kunsthandwerkliche Sammlung, Alltagsgegenstände, Textilien und Spielzeug bis hin zu landwirtschaftlichen Geräten und Landmaschinen sowie Traktoren. Hinzu kommt die bedeutende Armbruster Sammlung mit Bienenwohnungen und Imkergeräten, Modellen und Dioramen. Neben dem Objektbestand (ca. 10.000) gibt es eine Dokumentensammlung (ca. 9.000), ein umfangreiches Bild- und Medienarchiv (ca. 130.000) sowie eine Präsenzbibliothek mit 16.500 Bucheinheiten.

Collections:

"Inventargut"[2604]Show objectsSearch inside
"Bienenkunde" [16]Show objects

Objects:



Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen