museum-digitalwestfalen

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Close

Search museums

Close

Search collections

Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Stadtmuseum HagenPorzellansammlung Laufenberg-Wittmann [2000/24]

Untertasse (Historisches Centrum Hagen CC BY-NC-SA)

Untertasse

Description ...

Von der Leibung her schlichte, gemuldete Untertasse aus weißem, glasiertem Porzellan auf flachem Standring. Rand nach innen golden bemalt mit einer abhängenden, girlandenartigen Bordüre. Farbige Bemalung auf dem Spiegel/Tellerboden: Szene mit kostümierten Federvieh: "schnäbelndes Taubenpaar". Auf einer Stange sitzender, violett gefiederter Täuberich mit weißer Perücke, Beutelhaarfrisur und schwarzer Schleife. Ihm fliegt eine braun gefiederte Taube mit gekräuselter weißer Haube mit rotem Band und roter Feder zu. Die Taube trägt außerdem eine schwarze Halskrause und einen blauen Schulterumhang. Die Szenerie wird begrenzt durch Erde und Steine im Vordergrund sowie Pflanzen an den Seiten. Im Hintergrund violette Hügelsilhouette und rechts Holzzaunfragment.

Material / Technique ...

Porzellan, gedreht & glasiert & gebrannt & bemalt

Measurements ...

Höhe 3,2 cm; Durchmesser 13,1 cm

Created ...

... who:

Created ...

... who:

... when: [about]

... where:

Literature ...

  • Funk, Anna Christa (1967): Porzellan: Sammlung v. Laufenberg-Wittmann. Hagen, S. 28 ( KVK)
  • Scherer, Christian (1909): Das Fürstenberger Porzellan. Berlin, S. 153 ( KVK)

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 20.04.2017]