museum-digitalwestfalen

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

search

Südsauerlandmuseum Attendorn

Südsauerlandmuseum Attendorn

Alter Markt 1

57439 Attendorn

Tel: 02722/3711

Fax: 02722/ 631967

Museum's website

Museum at map

ISIL: DE-MUS-005114

Der volle Name des Museums lautet "Südsauerlandmuseum Attendorn - Museum für Kunst- und Kulturgeschichte des Kreises Olpe in Attendorn"
Das traditionsreiche Museum blickt auf eine 110 Jahre alte Geschichte zurück. Multimedial und zeitgemäß aufgearbeitet, wird hier die Kunst und Kultur des südlichen Westfalen und des Kreises Olpe vermittelt.
Nach einer umfassenden "Modernisierung" präsentiert das Haus nun auf 720 qm eine außergewöhnlich reiche Sammlung zur facettenreichen Geschichte der Region. Elf Abteilungen dokumentieren die Geschichte und Kultur des südlichen Westfalens und der reichen Attendorner Stadtgeschichte. Dabei sind Ammonit und Zinnsoldaten nur zwei Vertreter einer Vielzahl sehenswerter Hauptdarsteller.
Beginnend im Devon, werden in der Naturkundeabteilung sowohl die eiszeitliche Tierwelt als auch die Arbeitstechniken der Steinzeit angesprochen. Die Landesgeschichte ist durch einen breiten Sammlungsbestand vertreten. Das ländliches Leben, Volks- und Aberglauben, Schatzkammern, Hansekaufleute und Raubritter sind nur einige Themen, die bei einem Rundgang durch das Museum wieder lebendig werden. Besondere Erwähnung verdienen auch die Welt der Kirchenkunst und der Klosterkultur sowie das Westfälische Zinnfigurenkabinett mit seinen bunten Dioramen.

Collections:

"Zinnfiguren - Miniaturen in Metall"[1]Show object

Objects:

Show objects of the museum at map