moderne_digital

Heinrich Koch - Die Sicht auf die Dinge

Fotografien von Heinrich Koch 1929 - 1934

Heinrich (Jindřich) Koch, der am 20. August 1896 in Ungarisch Hradisch (Uherské Hradiště) in Südmähren geboren wurde, besuchte das dortige Gymnasium von 1908 - 1915. Während des Ersten Weltkriegs studierte er in Wien Kunstgeschichte und Jura. Schon in diesen Jahren beschäftigte er sich parallel mit der Bildhauerei. 1918 schrieb er sich schließlich an der Wiener Akademie der bildenden Künste für das Studium der Bildhauerei ein. Er sollte es 1919, nachdem er Wien verlassen hatte, in Prag fortsetzen. Es ist jedoch ungewiss, ob er es auch endgültig abschloss.

Seit dem Sommer 1922 war Koch dann Schüler am Staatlichen Bauhaus in Weimar bzw. ab 1925 - nach dem Umzug des Bauhauses - in Dessau. Nach dem Absolvieren des obligatorischen Vorkurses besuchte er ab dem Wintersemester 1922/23 den Unterricht der Werkstatt für Bildhauerei. Bis 1928 experimentierte er außerdem in den Klassen für Wandmalerei, Metall (damals unter der Leitung von László Moholy-Nagy) und Druck- und Reklame. Später wurde er auch Schüler der Werkstatt für Wandmalerei, der er bis zu seiner Gesellenprüfung 1928 angehörte. Musikalisch engagierte sich Koch in der Bauhaus-Band.

Nach seinem Abschluss am Bauhaus machte sich Koch als Innenarchitekt selbständig. Durch den Börsenkrach am 24. Oktober 1929 musste er diese Tätigkeit jedoch aus Mangel an Aufträgen wieder aufgeben, weshalb er sich entschied, etwas Neues zu beginnen. Ende 1929 bzw. Anfang 1930 wurde er Teil der Fotoklasse in der Staatlich-städtischen Kunstgewerbeschule Burg Giebichenstein in Halle (Saale), die seit ihrer Begründung 1927 von Hans Finsler geleitet wurde. Finsler galt als einer der führenden Vertreter des Neuen Sehens. Koch, der sich sehr wahrscheinlich schon am Bauhaus mit der Fotografie beschäftigt hatte, nahm trotz seines Laienstatus schnell die Position eines Assistenten Finslers ein und fand zu einer eigenen Bildsprache. In die Anfangszeit seiner Tätigkeit in Halle (Saale) fällt auch die Heirat mit der ehemaligen Bauhäuslerin Benita Otte, die seit 1925 die Leitung der dortigen Weberei inne hatte. Beide hatten sich schon während Kochs Zeit am Bauhaus kennengelernt. Wie einige andere Bauhäusler war Otte von Weimar nach Halle (Saale) gewechselt, da die zunehmende technische Ausrichtung des Bauhauses auf sie befremdlich wirkte.

Zum Ende des Wintersemesters 1931/32 wurde Finsler als Leiter der Fotoklasse an der Burg Giebichenstein von Koch abgelöst. Finsler hatte sich entschieden, Halle (Saale) zu verlassen und wechselte an die Kunstgewerbeschule Zürich. Mit Koch veränderte sich der Stil, in dem die Fotoklasse geleitet wurde, da er auf eine formale Ausbildung verzichtete und eher im Hintergrund agierend hauptsächlich Technisches vermittelte. Seine leitende Funktion behielt er jedoch lediglich bis zum Frühjahr 1933 bei, da nach dem Machtantritt der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) die vom Bauhaus gekommenen Mitarbeiter entlassen wurden. Auch die Fotoklasse wurde von ihnen geschlossen. Daraufhin siedelte Koch mit seiner Frau, die ebenfalls von den Maßnahmen der Nationalsozialisten betroffen war, nach Prag über, wo er Anfang 1934 eine Anstellung als Fotograf am Prager Nationalmuseum fand. Kurz nach diesem Neuanfang verunglückte Koch am 1. März 1934 bei einem Verkehrsunfall in Prag jedoch tödlich. Benita Koch-Otte kehrte noch im selben Jahr nach Deutschland zurück.

In der relativ kurzen Schaffensperiode Kochs (1929 - 1934) sind ca. 400 Fotografien entstanden, die ihm bisher zugeordnet werden können. Dabei treten am deutlichsten die Sachfotografie und Porträtaufnahmen Kochs hervor, da sich sein technisches und gestalterisches Können in diesen Bereichen besonders ausgeprägt zeigen. Aufgrund der sachfotografischen Ausrichtung der Fotoklasse an der Burg Giebichenstein näherte sich wohl auch Koch zuerst diesem Bereich des Fotografierens an - und das mit großem Erfolg. Doch auch Landschafts-, Stadt- und Architekturfotografie sowie Pflanzen- und Tieraufnahmen thematisierte Koch in seinen fotografischen Arbeiten. Seinem Wohnort Halle (Saale) widmete er auch einige Arbeiten, so existieren beispielsweise Aufnahmen von der Burg Giebichenstein, dem verschneiten Amtsgarten oder dem von Hans Wittwer (einer seiner Bauhaus-Kollegen) entworfenen Halle-Leipziger Flughafenrestaurant.Koch griff für seine Arbeiten vor allem bildgestalterische Elemente der Neuen Photographie auf, was sich darin zeigte, dass die dargestellten Gegenstände meist aus dem Kontext heraus gelöst und in engen Ausschnitten wiedergegeben erscheinen. Der Blick wird dadurch direkt auf die Oberfläche, die Form und die Struktur des Motivs gelenkt. Neben Hans Finsler gilt auch Albert Renger-Patzsch als prägendes Vorbild für das Schaffen Kochs.

2016-10-13

Quellen und Links ...

  • Immisch, T. O.; Lüsch, Gunnar; Heinrich Koch. Photographien. 1929-1934

Objekte zum Thema ...

Dubrovnik, Großer Onofrio-Brunnen

Diese Aufnahme Heinrich Kochs zeigt den Großen Onofrio-Brunnen in der kroatischen Hafenstadt Dubrovnik, der in den Jahren 1438 bis 1444 von dem neapolitanischen Baumeister Onofrio della …
Lagerplatz für Holz

Die Abbildung des Stapels aus gegatterten Baumstämmen zeigt die Gestaltungsprinzipien der Reihung und der Wiederholung auf verdichtende Weise. Durch die Vereinigung der linearen …
Portrait Hans Wittwer III

Sachaufnahmen und Porträtfotografien bildet in Heinrich Kochs Schaffen das eigenständigste Konvolut. Die Porträtierten stammen häufig aus Kochs unmittelbarem Bekanntenkreis. Besonders …
Portrait Hans Wittwer I

"Koch reduziert konsequent den Bildraum und formt Gesichtslandschaften." (T. O. Immisch/Gunnar Lüsch (Hg.): Heinrich Koch. Photographien 1929-1934), Staatliche Galerie Moritzburg Halle …
Portrait Hans Wittwer II

"Koch reduziert konsequent den Bildraum und formt Gesichtslandschaften." (T. O. Immisch/Gunnar Lüsch (Hg.): Heinrich Koch. Photographien 1929-1934), Staatliche Galerie Moritzburg Halle …
Portrait Benita Koch-Otte

"Koch reduziert konsequent den Bildraum und formt Gesichtslandschaften." (T. O. Immisch/Gunnar Lüsch (Hg.): Heinrich Koch. Photographien 1929-1934), Staatliche Galerie Moritzburg Halle …
Portrait Benita Koch-Otte

"Koch reduziert konsequent den Bildraum und formt Gesichtslandschaften." (T. O. Immisch/Gunnar Lüsch (Hg.): Heinrich Koch. Photographien 1929-1934), Staatliche Galerie Moritzburg Halle …
Portrait Trude Jalowetz I

"Koch reduziert konsequent den Bildraum und formt Gesichtslandschaften." (T. O. Immisch/Gunnar Lüsch (Hg.): Heinrich Koch. Photographien 1929-1934), Staatliche Galerie Moritzburg Halle …
Portrait Trude Jalowetz II

"Koch reduziert konsequent den Bildraum und formt Gesichtslandschaften." (T. O. Immisch/Gunnar Lüsch (Hg.): Heinrich Koch. Photographien 1929-1934), Staatliche Galerie Moritzburg Halle …
Portrait Trude Jalowetz III

"Koch reduziert konsequent den Bildraum und formt Gesichtslandschaften." (T. O. Immisch/Gunnar Lüsch (Hg.): Heinrich Koch. Photographien 1929-1934), Staatliche Galerie Moritzburg Halle …
Portrait Gerhard Marcks

"Koch reduziert konsequent den Bildraum und formt Gesichtslandschaften." (T. O. Immisch/Gunnar Lüsch (Hg.): Heinrich Koch. Photographien 1929-1934), Staatliche Galerie Moritzburg Halle …
Gernrode, Stiftskirche St. Cyriakus I

Diese Aufnahme zählt zu den Architekturfotografien, die Koch häufig auf privaten Ausflügen oder Urlaubsreisen machte. Seine Herangehensweise an die Objekte sah dabei vor, verschiedene …
Allee im Winter

In der Landschaftsfotografie Kochs tauchen immer wieder ähnliche Ansichten und Motive auf, wie beispielsweise weiträumige Übersichten (Gebirgszüge, Hügellandschaften), Meeresbuchten, …
Halle, Burg Giebichenstein

Heinrich Koch besuchte 1929 bzw. Anfang 1930 die Fotoklasse in der Staatlich-städtischen Kunstgewerbeschule Burg Giebichenstein in Halle (Saale). Diese Nachtaufnahme zeigt die beleuchtete …
Alte Weide

Die Aufnahme zeigt den oberen Teil des Stammes einer alten Weide. Die Äste der Krone sind abgeschlagen. Der Stamm ist von einem Baumpilz befallen, der die Zersetzung des Holzes einleitet.
Feld mit Bäumen

Die vorliegende Fotografie zählt zu dem Genre der Landschaftsfotografie. In der Landschaftsfotografie Kochs tauchen immer wieder ähnliche Ansichten und Motive auf, wie beispielsweise …
Porträt eines alten Mannes mit Schnurrbart

Sachaufnahmen und Porträtfotografien bildet in Heinrich Kochs Schaffen das eigenständigste Konvolut. Die Porträtierten stammen häufig aus Kochs unmittelbarem Bekanntenkreis. Besonders …
Portait Herr Löber, Töpfer

Sachaufnahmen und Porträtfotografien bildet in Heinrich Kochs Schaffen ein eigenständiges Konvolut. Die Porträtierten stammen häufig aus Kochs unmittelbarem Bekanntenkreis. Besonders …
Portrait Herr Halbig

Portrait Herr Halbig, Lebenskünstler
Junge mit Fliege

Lachender Junge mit Fliege
Zwei Männer im Gespräch

Zwei unbekannte Männer im Gespräch
Porträt von Herrn Löber, Töpfer

Porträt von Herrn Löber, Töpfer (vermutlich Wilhelm Löber 1903-1981)
Webstuhl

Webstuhl, vermutlich in der Kunstgewerbeschule Burg Giebichenstein
Porträt von Benita (Koch)-Otte

Porträt von Benita (Koch)-Otte (1892-1976)
Porträt eines Mannes im Laden

Porträt eines Mannes im Laden
Zwei im Gras liegende Frauen

Zwei im Gras liegende Frauen
Portrait einer Frau

Portrait einer sitzenden Frau
Porträt einer Frau

Porträt einer unbekannten Frau
Gunta Stölzl

Textildesignerin und Weberin Gunta Stölzl (1897-1983)
Mädchen auf der Straße

Essendes Mädchen auf der Straße (Jahrmarkt?)
Straßenszene

Situationsfotografie: Straßenszene mit verschiedenen Personen, im Vordergrund drei Frauen in langen Röcken und mit Kopftüchern auf einem belebten Platz
Junge auf der Straße

Junge mit Zuckerwatte? auf der Straße bzw. auf dem Jahrmarkt
Markt

Das Foto zeigt einen Bauernmarkt: im Vordergrund Bäuerinnen in weißen Trachten mit geblümten Schürzen an einem langen Verkaufstisch; im Vordergrund einige Blumenkränze
Blick auf den Hafen von Dubrovnik

Blick auf den Hafen von Dubrovnik
Dampfer Morava

Dampfer Morava in Kotor (heute Montenegro). Der Dampfer wurde 1898 als Sava erbaut, 1922 in Morava umbenannt mit Heimathafen Kotor, 1947 in Bar umbenannt, 1962 in Beli umbenannt, 1972 in …
Wolken im Gebirge

Wolken- und Landschaftsstudie
Ehepaar in Tracht

Unter den Fotografien von Heinrich Koch befinden sich auch mehrere Trachtenfotografien. Das vorliegende Foto zeigt ein tchechisches Paar in Tracht. Auffallend sind die dicken Filzstiefel, …
Berge in Wolken

Berge in Wolken, Wolken- und Landschaftsstudie
Esel vor einem Haus

Geduldig stehen mehrere Esel in der Einfahrt eines Hauses
Terrassenlandschaft

Kroatische Terrassenlandschaft
Wasserstudie

Wasserstudie zu den Themen Bewegung sowie Licht und Schatten
Frau beim Sticken

Seitliche Porträtaufnahme einer sitzenden jungen Frau in Tracht beim Sticken mit einem Stickreif
Fischernetze am Meer

Zum Trocknen aufgehängte Fischernetze am Meer
Gebirgslandschaft

Karstige Gebirgslandschaft ohne Vegetation
Südliche Landschaft mit Olivenbäumen

Südliche Landschaft mit Olivenbäumen
Zwei Frauen mit einem Esel auf der Straße

Zwei Frauen mit einem Esel auf der Straße
Dächerlandschaft von Dubrovnik

Dächerlandschaft von Dubrovnik
Blick über Dächer auf Bootshafen von Dubrovnik

Blick über Dächer auf den Hafen von Dubrovnik, Studie über Licht- und Schatteneffekte einer komplexen Stadtstruktur
Alter Mann mit Akkordeon

Porträt eines Straßenmusikanten/Akkordeonspielers auf einem kleinen Schemel sitzend in seitlicher Ansicht
Hafeneinfahrt von Dubrovnik

Hafeneinfahrt von Dubrovnik mit vorgelagerten Inseln
Gebirgskette

Haus vor Gebirgskette
Stadt an der Meeresbucht

Stadt an der Meeresbucht
Bäuerinnen mit Esel

Von Heinrich Koch sind zahlreiche Fotografien mit Szenen des ländlichen Lebens überliefert. Das vorliegende Foto zeigt zwei Bäuerinnen mit einem bepackten Esel vor einer Ballustrade.
Fischernetze

Fischernetze (auf der Reise nach Dalmatien/Kroatien)
Blick über Dächer auf Bootshafen von Dubrovnik

Blick über Dächer auf Bootshafen von Dubrovnik
Bauern in Trachten

Von Heinrich Koch sind mehrere Trachtenfotografien aus unterschiedlichen ländlichen Regionen überliefert. Bei dem dargestellten Paar (Frau mit Kopftuch links und ein junger Mann in Hemd …
Dubrovnik, Großer Onofrio-Brunnen II

Dubrovnik, Großer Onofrio-Brunnen
Blick auf den Hafen

Blick auf den Hafen von Dubrovnik
Bäuerinnen auf dem Markt

Heinrich Koch fotografierte bei seinen Reisen zahlreiche Szenen des ländlichen Lebens. Dieses Foto zeigt einen Bauernmarkt, bei dem Bauern ihre Ernte zum Verkauf anbieten.
Alte Frau mit Kopftuch

Halbfiguriges Porträt einer alten Frau im Mantel mit Wollschal beim Einkauf von Lebensmitteln
Bäuerinnen am Marktstand

Heinrich Koch fotografierte bei seinen Reisen zahlreiche Szenen des ländlichen Lebens. Dieses Foto zeigt einen Bauernmarkt, bei dem Bauern ihre Ernte zum Verkauf anbieten.
Bäuerin am Marktstand

Heinrich Koch fotografierte bei seinen Reisen zahlreiche Szene des ländlichen Lebens. Diese Foto zeigt einen Bauernmarkt, bei dem Bauern ihre Ernte (Körbe mit Tomaten und Bohnen) zum …
Strohverladen

Aufnahme einer ländlichen Szene: fünf Bauern auf einem Fahrzeug bei der Verarbeitung von Stroh und der Aufschichtung der Strohballen
Halle, Amtsgarten im Winter

Die Aufnahme zeigt den Amtsgarten in Nähe der Burg Giebichenstein in Halle. Die Blickachse wird durch den Licht/Schatten-Wurf vorgegeben. Der Ausschnitt fordert den Betrachter auf, die …
Zwei Mädchen in Tracht

Porträt zweier kleiner Mädchen in Tracht. Der Fotograf Heinrich Koch reiste mehrmals nach Prag. Während dieser Zeit entstanden vermutlich die Aufnahmen der tschechischen Trachten.
Porträt einer Frau

Sachaufnahmen und Porträtfotografien bildet in Heinrich Kochs Schaffen das eigenständigste Konvolut. Die Porträtierten stammen häufig aus Kochs unmittelbarem Bekanntenkreis. Besonders …
Portrait einer Frau im Profil

Sachaufnahmen und Porträtfotografien bildet in Heinrich Kochs Schaffen das eigenständigste Konvolut. Die Porträtierten stammen häufig aus Kochs unmittelbarem Bekanntenkreis. Besonders …
Halle, Amtsgarten im Winter

Die Aufnahme zeigt den Amtsgarten in Nähe der Kröllwitzbrücke in Halle. Die Blickachse wird durch den sich verjüngenden Weg vorgegeben. Im Hintergrund erhebt sich der Berfried der Burg …
Meeresbucht

Die vorliegende Fotografie zählt zu dem Genre der Landschaftsfotografie. In der Landschaftsfotografie Kochs tauchen immer wieder ähnliche Ansichten und Motive auf, wie beispielsweise …
Portrait eines Mannes

Sachaufnahmen und Porträtfotografien bildet in Heinrich Kochs Schaffen das eigenständigste Konvolut. Die Porträtierten stammen häufig aus Kochs unmittelbarem Bekanntenkreis. Besonders …
Marktplatz in der Nacht

Die Aufnahme zeigt den Halleschen Markplatz bei Nacht mit Blick vom Eingang des Boulevards (Leipziger Straße). In der Bildmitte ist die Rückansicht des Händeldenkmals zu sehen und im …
Beim Basteln mit verschiedenen Stoffen

Die Aufnahme zeigt eine Situation, bei der mit verschiedenen Materialien gearbeitet wird. Zu sehen ist ferner eine Zange. Das im Hintergrund sich befindende Fenster ermöglicht den Blick …
Schafe

Diese Fotografie zählt zu dem Genre der Sachaufnahmen. Das komplette Bild wird von einer Schafherde eingenommen, die sich aus weißen und schwarzen Schafen zusammensetzt. Im Zentrum des …
Mädchen in Trachtenkleid

Halbfiguriges Porträt eines Mädchens in kroatischer Tracht. Typisch sind vor allem die Ärmel und der üppige Kopfputz aus Blumen (auch Ähren), Perlen und hochstehenden Grannen
Terrassenlandschaft mit Olivenbäumen

In der Landschaftsfotografie Kochs tauchen immer wieder ähnliche Ansichten und Motive auf, wie beispielsweise weiträumige Übersichten (Gebirgszüge, Hügellandschaften), Meeresbuchten, …
Burg Giebichenstein in der Nacht

Heinrich Koch besuchte 1929 bzw. Anfang 1930 die Fotoklasse in der Staatlich-städtischen Kunstgewerbeschule Burg Giebichenstein in Halle (Saale). Diese Nachtaufnahme zeigt die beleuchtete …
Terrasse mit Frau

Dieses Foto gehört zu dem Genre der Situationsfotografie. Der Großteil des Bildes wird von einer durch einer Balustrade begrenzten hellen Terrasse eingenommen. Am rechten oberen Bildrand …
Kroatische Bauernfrau in Tracht

Porträt einer kroatischen Bäuerin in ihrer Tracht mit Kopfputz und Halstuch dem Betrachter zugewandt
Spulen der Webfäden

Auf der vorliegenden Fotografie ist ein Teil eines maschinellen Webstuhls zu sehen, der von einer Weberin bedient wird sowie das Spulen der Webfäden zeigt. Die Aufnahme fängt die …
Teil eines Webstuhls

Auf der vorliegenden Fotografie ist ein Teil eines Webstuhls zu sehen. Von links vorn nach rechts hinten verlaufen die hölzernen Querstreben des Webstuhls, um welche das Garn vertikal …
Turm der Burg Giebichenstein in Winterlandschaft

Eine große motivische Vielfalt liegt in den Fotografien der Landschaften, Architektur und der verschiedensten Städte. Sie entstanden häufig auf Urlaubsreisen oder Ausflügen. Sie boten …
Bäuerinnen am Zaun

Diese Fotografie gehört zu dem Genre der Situationsfotografie von Heinrich Koch. Er dokumentierte diese in einer Reihe hinter einem Zaun aufgestellten Bäuerinnen in ihren Trachten
Stoff

Koch beschäftigte sich sehr ausführlich mit der Darstellung von Stoffen. Es ist anzunehmen, dass einer der Gründe darin liegt, dass seine Frau die Chefin der Weberei war. Für die …
Marktplatz Ungarisch Hradisch mit Mariensäule und Turm des Alten Rathauses

Die Stadt Ungarisch Hradisch liegt im Südmährischen Gebiet in der, Tschechische Republik, im südlichen Moravabecken. Das Foto zeigt den Marktplatz der Stadt mit der barocken Mariensäle …
Gardinen, Vorhangstoff/Entwurf: Koch-Otte/Signatur Te 80

Koch beschäftigte sich sehr ausführlich mit der Darstellung von Stoffen. Es ist anzunehmen, dass einer der Gründe darin liegt, dass seine Frau die Chefin der Weberei war. Für die …
Blütenstand digitalis purpurea

Diese Fotografie gehört zu dem Genre der Sachaufnahmen und zeigt den Mittelteil eines Blütenstandes vor einem schwarzen Hintergrund. Das Foto zeigt eine Detailaufnahme von mehreren …
Portrait Hans Wittwer

Sachaufnahmen und Porträtfotografien bildet in Heinrich Kochs Schaffen ein eigenständiges Konvolut. Die Porträtierten stammen häufig aus Kochs unmittelbarem Bekanntenkreis. Besonders …
Prag, St. Veits-Dom, Detail

Auf diesem Foto, welches zum Genre der Architekturfotografie zählt, ist ein Ausschnitt des Domes in Prag St. Veits zu sehen. Aus der Froschperspektive blickt der Betrachter nach oben und …
Julius Tinzmann aus der Malklasse

Sachaufnahmen und Porträtfotografien bildet in Heinrich Kochs Schaffen das eigenständigste Konvolut. Die Porträtierten stammen häufig aus Kochs unmittelbarem Bekanntenkreis. Besonders …
Carl Crodel

Sachaufnahmen und Porträtfotografien bildet in Heinrich Kochs Schaffen das eigenständigste Konvolut. Die Porträtierten stammen häufig aus Kochs unmittelbarem Bekanntenkreis. Besonders …
Puppenköpfe

Das hier zu sehende Foto gehört der Gattung der Objekt- bzw. Sachaufnahmen an.
Porträt einer jungen Frau mit Kopftuch

Sachaufnahmen und Porträtfotografien bildet in Heinrich Kochs Schaffen das eigenständigste Konvolut. Die Porträtierten stammen häufig aus Kochs unmittelbarem Bekanntenkreis. Besonders …
Portrait eines Mannes

Sachaufnahmen und Porträtfotografien bildet in Heinrich Kochs Schaffen das eigenständigste Konvolut. Die Porträtierten stammen häufig aus Kochs unmittelbarem Bekanntenkreis. Besonders …
Blick über die Saale zum Krug zum Grünen Kranze

Die Aufnahme zeigt den Blick über die Saale zum Gartenlokal und Gasthaus "Krug zum Grünen Kranze" in Halle (Saale). Die Winterlandschaft sowie die ruhig dahinfließende Saale schaffen ein …
Westseite der Moritzburg in Halle

Eine große motivische Vielfalt liegt in den Fotografien der Landschaften, Architektur und der verschiedensten Städte. Sie entstanden häufig auf Urlaubsreisen oder Ausflügen. Sie boten …
Frauen auf dem Balkon

Die Aufnahme zeigt eine Hinterhofsituation in einem städtischen Arbeiterviertel. Die auf den Balkonen stehenden sowie aus den Fenstern schauenden Frauen werden als beobachtende Beteiligte …
Innenarchitektur

Die Aufnahme zeigt ein mehretagiges Treppenhaus mit einem durch Geländer abgeschirmten Freiraum im Inneren. Das Oberlicht wird durch eine Glasdecke eingeworfenen und schafft im …
Buchenwald in Hessen

Das vorliegende Foto gehört zu dem Genre der Sachfotografie. Zu sehen ist ein dichter Buchenwald in Hessen. Der Blick es Betrachter gleitet von einem höher liegenden Punkt in einen …
Straßenecke

Die Aufnahme zeigt eine Straßenecke/Kreuzungssituation in einem Dorf oder in einer Klein- bzw. Vorstadt. Der Ort der Aufnahme ist nicht bekannt. Die im Schatten stehenden, entlaubten …
Glashaus im Garten von Sanssouci

Das als Gewächshaus im Garten von Sanssouci genutzte Glashaus beherbergt Weinstöcke.
Bäuerinnen

Diese Fotografie gehört zu dem Genre der Situatonsfotografie von Heinrich Koch. Vom vorderen rechten Bildrand fast bis zum linken oberen Bildrand ist eine Reihe knieender Frauen vor einer …
Holländisches Viertel, Potsdam

Diese Aufnahme zählt zu den Architekturfotografien, die Koch häufig auf privaten Ausflügen oder Urlaubsreisen machte. Seine Herangehensweise an die Objekte sah dabei vor, verschiedene …
Dekorationsstoff

Aufnahme aus der Serie von Dekorationsstoffen. Der Stoff ist in Falten gelegt und und zeigt ein Netzmuster. Die gefüllten Netzöffnungen bilden ein Punktornament. Die in drei Richtungen …
Dubrovnik

Diese Aufnahme zählt zu den Architekturfotografien, die Koch häufig auf privaten Ausflügen oder Urlaubsreisen machte. Seine Herangehensweise an die Objekte sah dabei vor, verschiedene …
Stadtansicht (unbekannt)

Diese Aufnahme zählt zu den Architekturfotografien, die Koch häufig auf privaten Ausflügen oder Urlaubsreisen machte. Seine Herangehensweise an die Objekte sah dabei vor, verschiedene …
Prager Schloss mit Dom

Diese Aufnahme zählt zu den Architekturfotografien, die Koch häufig auf privaten Ausflügen oder Urlaubsreisen machte. Seine Herangehensweise an die Objekte sah dabei vor, verschiedene …
Portrait Herr Halbig, Lebenskünstler

Sachaufnahmen und Porträtfotografien bildet in Heinrich Kochs Schaffen das eigenständigste Konvolut. Die Porträtierten stammen häufig aus Kochs unmittelbarem Bekanntenkreis. Besonders …
Tissue

Seidenstoff für ein Kissen, so drapiert, dass die Webart und Materialität des Stoffes auf dem Foto gut zum Ausdruck kommt. Gemusterter Stoff mit Rauten- und Zickzackmuster. Koch …
Porträt eines Jungen

Sachaufnahmen und Porträtfotografien bildet in Heinrich Kochs Schaffen das eigenständigste Konvolut. Die Porträtierten stammen häufig aus Kochs unmittelbarem Bekanntenkreis. Besonders …
Porträt eines jungen Mannes

Sachaufnahmen und Porträtfotografien bildet in Heinrich Kochs Schaffen das eigenständigste Konvolut. Die Porträtierten stammen häufig aus Kochs unmittelbarem Bekanntenkreis. Besonders …
Portrait Hans Wittwer I

Sachaufnahmen und Porträtfotografien bildet in Heinrich Kochs Schaffen das eigenständigste Konvolut. Die Porträtierten stammen häufig aus Kochs unmittelbarem Bekanntenkreis. Besonders …
Portrait Jula Wittwer

Sachaufnahmen und Porträtfotografien bildet in Heinrich Kochs Schaffen das eigenständigste Konvolut. Die Porträtierten stammen häufig aus Kochs unmittelbarem Bekanntenkreis. Besonders …
Treppe am Hradschin

Eine große motivische Vielfalt liegt in den Fotografien der Landschaften, Architektur und der verschiedensten Städte. Sie entstanden häufig auf Urlaubsreisen oder Ausflügen. Sie boten …
Potrait einer Frau

Sachaufnahmen und Porträtfotografien bildet in Heinrich Kochs Schaffen das umfangreichste Konvolut. Die Porträtierten stammen häufig aus Kochs unmittelbarem Bekanntenkreis. Besonders …
Porträt Frau Fässler

Sachaufnahmen und Porträtfotografien bildet in Heinrich Kochs Schaffen das umfangreichste Konvolut. Die Porträtierten stammen häufig aus Kochs unmittelbarem Bekanntenkreis. Besonders …
Vorhangstoff handgewebt

In Bahnen gelegter, handgewebter Vorhangstoff. Benita Koch-Otte war zum Zeitpunkt der Aufnahme Leiterin der Fachklasse für Weberei in den Werkstätten der Kunstgewerbeschule Halle a. S. …
Augustin Kakaricji, Klempnerarbeiten

Auf dem vorliegenden Foto, welches zu den Sachaufnahmen gehört, ist der Werkstatteingang einer Klempnerei zu sehen. An einer offenen Tür hängen mehrere Pfannen, Wannen, Gießkannen und …
Portrait einer Frau mit Sommerhut

Sachaufnahmen und Porträtfotografien bildet in Heinrich Kochs Schaffen das umfangreichste Konvolut. Die Porträtierten stammen häufig aus Kochs unmittelbarem Bekanntenkreis. Besonders …
Gernrode, Stiftskirche St. Cyriakus III

Diese Aufnahme zählt zu den Architekturfotografien, die Koch häufig auf privaten Ausflügen oder Urlaubsreisen machte. Seine Herangehensweise an die Objekte sah dabei vor, verschiedene …
Gernrode, Stiftskirche St. Cyriakus IV

Diese Aufnahme zählt zu den Architekturfotografien, die Koch häufig auf privaten Ausflügen oder Urlaubsreisen machte. Seine Herangehensweise an die Objekte sah dabei vor, verschiedene …
Gernrode, Stiftskirche St. Cyriakus II

Diese Aufnahme zählt zu den Architekturfotografien, die Koch häufig auf privaten Ausflügen oder Urlaubsreisen machte. Seine Herangehensweise an die Objekte sah dabei vor, verschiedene …
Seidenstoff für Kissen

Seidenstoff für ein Kissen, so drapiert, dass die Webart und Materialität des Stoffes auf dem Foto gut zum Ausdruck kommt. Gemusterter Stoff mit Querstreifen. Koch beschäftigte sich …
Stierkampf

Zu diesem Foto: Bildausschnitt einer voll besetzten spanischen Stierkampfarena. Die Kampfbahn ist im Halbkreis angeschnitten.
Olivenbäume auf Terrassen

An einem Terrassenhang fotografierte Olivenbäume. Die Anpflanzungen begrenzen Trockenmauern.
Portrait Benita Koch-Otte

"Koch reduziert konsequent den Bildraum und formt Gesichtslandschaften." (T. O. Immisch/Gunnar Lüsch (Hg.): Heinrich Koch. Photographien 1929-1934), Staatliche Galerie Moritzburg Halle …
Porträt eines alten Mannes mit Schnurrbart

Sachaufnahmen und Porträtfotografien bildet in Heinrich Kochs Schaffen das eigenständigste Konvolut. Die Porträtierten stammen häufig aus Kochs unmittelbarem Bekanntenkreis. Besonders …
Feld mit Bäumen

Die vorliegende Fotografie zählt zu dem Genre der Landschaftsfotografie. In der Landschaftsfotografie Kochs tauchen immer wieder ähnliche Ansichten und Motive auf, wie beispielsweise …
Markt am Hafen von Dubrovnik

Das Foto zeigt eine Marktszene am Hafen von Dubrovnik mit den hintereinander gestaffelten Marktständen und ihren flächigen Überdachungen. Interessant ist die dadurch entstehende …
Boot im Bau

Die Aufnahme zeigt ein Boot im Rohbau. Der Bootsrumpf ist aufgebockt und der Blick fällt in das Innere. Der Eindruck eines Torsos oder eines Brustkorbs, wobei die Schiffsverstrebungen an …
Flughafenrestaurant

Auf dieser Fotografie verbildlichte Heinrich Koch das Flughafenrestaurant Halle-Leipzig, das im Jahr 1931 realisiert wurde. Der Architekt dieses Restaurants war Hans Wittwer, den Heinrich …
Bootstorso

Die Aufnahme zeigt ein Boot im Rohbau. Der Bootsrumpf ist aufgebockt. Der Blick in das Innere wird durch den niedrigen Aufnahmewinkel verhindert. Der Eindruck eines Torsos oder eines …
Alte Frau und Kind

Heinrich Koch fotografierte beim Flanieren häufig Alltagsszenen und Passanten auf Straßen und Märkten. Das vorliegende Foto zeigt eine alte Frau und rechts von ihr einen kleinen Jungen …
Halle-Leipzig, Flughafenrestaurant/ Hans Wittwer

Auf dieser Fotografie verbildlichte Heinrich Koch das Flughafenrestaurant Halle-Leipzig, das im Jahr 1931 realisiert wurde. Der Architekt dieses Restaurants war Hans Wittwer, den Heinrich …
Frauen-Portrait

Sachaufnahmen und Porträtfotografien bildet in Heinrich Kochs Schaffen ein eigenständiges Konvolut. Die Porträtierten stammen häufig aus Kochs unmittelbarem Bekanntenkreis. Besonders …
Puppen

Die Aufnahme zeigt aneinandergereihte Kinderpuppen, wie sie zum Zeitpunkt der Aufnahme üblich waren. Die Gruppensituation sowie die verschiedenen Gesten und Körperhaltungen der Puppen …
Glockenblumen

Die Aufnahme zeigt ein Blumenbeet mit Glockenblumen. Durch den Aufnahmewinkel, der geradeaus ausgerichtet wird, entsteht der Eindruck, dass die Blumen in einer Diagonale, vom links unten …
Römisches Relief

Die Aufnahme zeigt ein antikes, kaiserzeitliches römisches Relief. Dargestellt ist eine Situation mit zwei Frauen, wobei die Linke sitzt und die stehende rechte eine Schale hält. Das …
Burg Giebichenstein in der Nacht

1931/32 übernahm Heinrich Koch in der Nachfolge von Hans Finsler die Leitung der Fotoklasse an der Kunstgewerbeschule Burg Giebichenstein in Halle. Aus dieser Zeit stammen auch etliche …