Provenance/Rights: Kreismuseum Bitterfeld [CC BY-NC-SA]

Schreibmaschine daro Erika

Object information Kreismuseum Bitterfeld

Image for object VID 75 from Kreismuseum Bitterfeld

Die mit einem grauem Kunststoffgehäuse versehene mechanische Reise- und Büroschreibmaschine hat ein schwarzes vierreihiges Tastenfeld mit Universaltastatur und gehört zur Gruppe der Typenhebelmaschinen mit Vorderaufschlag. Deckel und Boden des Transportkoffers sind mit schwarzem Kunstleder bezogen. Der Deckel hat einen Tragegriff und seine Innenseite ist mit rotem Stoff ausgeschlagen. Dort befindet sich auch eine Tasche für Zubehör in der eine Reinigungsürste mit blauem Griff und ein Qualitätsattest sind. Die Leertaste ist gebrochen und wurde schon bevor sie in den Bestand des Museums kam mit Klebstoff repariert. Die Maschine steht auf Gumminoppen und ist fest mit dem Kofferboden verschraubt. Seriennummer der Maschine 5 333 992. Die Maschine stammt aus dem Bestand des Chemiekombinats Bitterfeld. Die Schreibmaschinenbetriebe der DDR gingen 1969 im Kombinat Zentronik auf. Dachmarke war "daro". Hinter der Abkürzung verbarg sich: Datenverarbeitung, Automatisierung, Rationalisierung, Organisation.

Object Name
Schreibmaschine daro Erika
Source
Kreismuseum Bitterfeld
Copyright Notice
CC BY-NC-SA

Metadata

File Size
194.20kB
Image Size
1000x733
Resolution Unit
None
X Resolution
1
Y Resolution
1
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)