museum-digitalsachsen-anhalt

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Städtische Museen TangermündeKulturgeschichte [V 1439 C]

Zinnkrug mit Deckel (Städtische Museen Tangermünde CC BY-NC-SA)

Zinnkrug mit Deckel

Description ...

Krug mit abgestuftem breiteren Rand, der mit Wellenlinien verziert ist. Auf der Vorderseite des Kruges ist ein Adler mit Krone und Wappenschild eingraviert. Das Wappenschild trägt die ineinander verschlungenden Initialien FBW. Der Adler ist linksschauend. Die Seiten des Weinkruges sind mit Weintrauben, Blumen und Rauten geschmückt. Die Motive werden durch den geschwungenen Henkel unterbrochen. Am unteren, gebogen auslaufenden Ende des Henkels befindet sich ein wappenähnliches Schmuckelement. Oben ist er durch ein Schanier mit dem Deckel verbunden. Die Halterung des Deckels ziert ein sechs Zentimeter hohes, einer Turmkugel ähnliches Element. Der Runde flache Deckel ist abgestuft. Die Ränder sind mit Wellenlinien versehen. Oben auf dem Deckel befinden sich die Initialien A.B.W. und die Jahreszahl 1800, umgeben von einer Blume und zwei Ranken. Auf der Unterseite des Deckels sind drei Punzen eingestanzt: M M AW

Material / Technique ...

Zinn

Measurements ...

H: 21 cm; D Zylinder:10,3 D unterer Rand: 13 cm, D Zierelement: 2,5 cm

Created ...

... when:

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 17.10.2015]