museum-digitalsachsen-anhalt

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Close

Search museums

Close

Search collections

Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Industrie- und Filmmuseum WolfenFotokameras [FA 1938/03]

Fotoapparat SMENA SYMBOL (Industrie- und Filmmuseum Wolfen CC BY-NC-SA)

Fotoapparat SMENA SYMBOL

Description ...

Die "SMENA SYMBOL" ist eine Kleinbildsucherkamera für 135er Film. Das Gehäuse besteht aus schwarzem Kunststoff. Auf der Kameraoberseite befindet sich ein Geräteschuh, rechts daneben der Rückspulknopf. Auf der Kamerarückseite links das Sucherfenster, in der Mitte liegt das Bildzählwerk. Mittig auf der angelenkten Rückwand eine Belichtungstabelle, rechts oben der Schnellspannhebel. Auf der Kamerafront in schwarzen lateinischen und kyrillischen Buchstaben "SMENA SYMBOL" , daneben das Sucherfenster und rechts davon das LOMO Signet. Links neben der Optik ist ein großer schwarzer Auslöser. Die Optik ist ein LOMO T 43 4/40. Um das Objektiv laufend eine Leiste mit fünf Symbolen zur Einstellung der Verschlusszeiten. Der Verschluss erlaubt Belichtungszeiten zwischen 1/15 und 1/250 sek. Die Fabrikationsnummer 80506410 befindet eingepunzt im Kameraboden, der ein Stativgewinde und die Rückspulentriegelung enthält.

Material / Technique ...

Kunststoff, Metall, Glas

Measurements ...

125 x 64 x 82 mm (LxTxH)

Relation to places ...

Go

Map

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 22.04.2017]