Provenance/Rights: Stadtmuseum Lichtenstein [CC BY-NC-SA]

Bahrtuch

Object information Stadtmuseum Lichtenstein

Image for object V 128 a-b from Stadtmuseum Lichtenstein

Zwei Bahrtuchschilde bzw. Sargtuchschilde (Sarglappen) der Strumpfwirkerinnung in Medaillonform; Seiden- und Metallstickerei auf Seide; in der Mitte zwei sich kreuzende weiße Strümpfe, darunter Blumen und Rankenwerk; in der oberen Hälfte zwei steigende, gelbe Löwen auf blaugrüner Ebene, mit der einen Pranke das Handwerkszeichen, mit der anderen eine Krone haltend; Krone und Innungszeichen mit Metallstickerei verziert. Der Fond ist ockerfarbig. Die Hinterfütterung besteht aus schwarzem Wachstuch. Zur Befestigung dienten drei Metallhaken. Der Rand ist mit einem ockerfarbigen Ripsband aus Seide umfaßt und mit der Maschine aufgesteppt worden. Das Wachstuch wurde an den Stickboden geklebt und an zwei Stellen angesetzt.. Innungszeichen & Wappen (Strumpfwirkerinnung) & Löwen & Krone

Object Name
Bahrtuch
Source
Stadtmuseum Lichtenstein
Copyright Notice
CC BY-NC-SA

Metadata

File Size
36.34kB
Image Size
463x500
Resolution Unit
None
X Resolution
1
Y Resolution
1
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)