museum-digitalsachsen

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Museum für bergmännische Volkskunst [slm00087]

Modell (Museum für bergmännische Volkskunst CC BY-NC-SA)

Modell

Description ...

Der Heimatberg zeigt im Gegensatz anderer Berge mit Krippendarstellungen einen Berg, der das Erzgebirge und seine Menschen zum Inhalt hat. In den fünf dargestellten Szenen wird folgende Thematik geschildert: 1.Szene: zwei Waldarbeiter beim Stöckeroden, 2.Szene: oberhalb der Stöckeroder läuft der Förster vorbei, im Hintergrund bewegt der Hirsch seine Lauscher, 3.Szene: ein Teich mit zwei Ruderern, am Rande sitzt ein Angler und etwas weiter am Hang sitzt der Vogelsteller, 4.Szene: unterhalb einer Halde zwei Bergleute an der Haspel, hinter ihnen fährt ein Huntestößer vorbei, am Rand der Halde ein Geologe, der gerade einen Erzfund betrachtet, 5.Szene: der Pferdegöbel mit einem Bergmann mit Erzmulder, rechts davon ein Pochwerk mit dem Pochwerksarbeiter. Insgesamt sind auf dem Berg 14 Figuren dargstellt, die mit einem Mechanismus ausgestattet sind. Der Landschaftshintergrund ist gemalt, der Berg wurde mit Wurzeln, Moos und Lebensbaum ausgestattet.
Architekturmodell (Heimatberg Erzgebirge)

Material / Technique ...

Linde & Wurzeln & Moos & Metall / geschnitzt

Measurements ...

H: 155 cm / L: 355 cm

Created ...

... who:

... when:

... where:

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 28.04.2017]