museum-digitalsachsen

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Close

Search museums

Close

Search collections

Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Museum Barockschloss Delitzsch [VI / 17121 F]

 (Museum Barockschloss Delitzsch CC BY-NC-SA)

Ölbild

Description ...

Die Schützenscheibe (für Schützenfest 1852) besteht aus vier grossen Eichenbrettern, die auf der Rückseite durch weitere Bretter zusammengehalten werden. Auf der kreisrunden Scheibe ist ein historisches Ereignis aus der Geschichte der Delitzscher Schützengilde aufgemalt: Der Einzug der siegreichen Delitzscher Schützen in die Heimatstadt nach einem offiziellem Schiessen in der Stadt Düben an der Mulde am 16. Juni 1532. Dargestellt ist der Zug der Schützen auf dem Weg vom Breiten Turm zur Stadtkirche. Die Schützen führten die gewonnenen Preise, einen Ochsen, mehrere Fähnlein sowie Pokale mit sich. Im Schützenzug sind ein Trommler, zwei Trompeter, zwei Chargierte (Hauptleute) und mehrere einfache Schützen abgebildet. Die Uniform der Schützen besteht aus grünem Uniformrock, hellen Hosen, schwarzen Stulpenstiefeln und schwarzen Hüten, die Hauptleute tragen Barette. Die Scheibe trägt mehrere Inschriften, die das Ereignis gemäss der Lehmannschen Chronik von 1852, S. 143 wiedergeben; auf diese Chronik verweisen und die Schenkung von 1903 dokumentieren. Gut sichtbar sind das Breite Tor mit Torturm sowie die Stadtkirche St. Peter u. Paul. Gestiftet wurde die Anfertigung der Schiessscheibe vom Leutnant der Schützengilde F. Heinze.
Schützenscheibe & Schützenzug (Delitzsch) & Trommler & Trompeter & Hauptleute & Schützen &
Ortsansicht (Delitzsch, Breites Tor mit Torturm) &
Ortsansicht (Delitzsch, Stadtkirche St. Peter u. Paul)

Measurements ...

T: 3 cm / Dm: 154 cm

Created ...

... who: [probably]

... when:

... where:

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 24.07.2017]

leftbar