museum-digitalsachsen

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Close

Search museums

Close

Search collections

Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Kulturhistorisches Museum Wurzen / Ringelnatz-Sammlung [V 2237 K]

 (Kulturhistorisches Museum Wurzen / Ringelnatz-Sammlung CC BY-NC-SA)

Ölbild

Description ...

Schützenscheibe: Holztafel, aus Brettern zusammengesetzt, linker und rechter oberer Tafelabschluß stark profiliert, Rückseite unbehandelt. Drei in Schwalbenschwanzführung eingelassene Stege stabilisieren die Tafel. Männliche Person als giechischer Krieger etwa in Lebensgröße (153) dargestellt. In der Rechten eine Schriftrolle, die Linke faßt an das Schwert, auf dem Haupt ein Lorbeerkranz. Trefferscheibe in Figurenmitte (Durchmesser 23,5). Außerhalb der Person drei kreisrunde Laubkränze (Durchmesser 9) mit Monogramm aufgemalt. Auf der horizontalen Mittelachse links J. S. D. B., rechts F. W. W. B. und nochmals links in Brusthöhe C. P. D. H. (?). An oberer Kante über dem Kopf der Name NESTOR, links ANNO, rechts 1788. In Höhe des Gesichtsfeldes links und rechts des Kopfes durchgehend zu lesender Text: "Des Volks erfahrnes Haupt mehr Natur als Gebieter, so nennt mich nach die spätre Zeit stark wie der Held durchs Schwerd, bezwang ich die Gemüther Durch Waffen der Beredsamkeit".
Auf ganzer Tafel verstreut ca. 130 Einschußlöcher (Durchmesser ca. 1,4), welche größtenteils mit Holzpfropfen verschlossen wurden.Schützenscheibe & Krieger, griechisch

Material / Technique ...

Holz / bemalt & beschriftet & lasiert

Measurements ...

H: 170 cm / B: 88 cm / T: 2,5 cm

Created ...

... when:

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 29.04.2017]

leftbar