museum-digitalrheinland-pfalz

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search "Image wall"
Topics Contact

Search

"dc-r" docu center ramsteinDreidimensionale Objekte [DCR2011_0023]

Skateboard, Eigenbau (dc-r docu center ramstein CC BY-NC-SA)

Skateboard, Eigenbau

Description ...

Selbstgebautes Skateboard oder Rollbrett aus Holz und einem Rollschuh, rot bemalt, weiß beschriftet.
"Mitte der 1970er Jahre verbreitete sich der aus den USA kommende Freizeitsport des Skateboard-Fahrens in Deutschland - und in der Pfalz. Die Firma Mattel hatte in den USA bereits 1965 eine Barbie-Puppe namens "Scooter" herausgebracht, zu der ein rotes Rollbrett als Accessoir gehörte. Da es in Deutschland anfangs keine oder kaum Geschäfte gab, in denen man richtige "Rollbretter" kaufen konnte, wir Kinder in der Provinz aber unbedingt so eine Ding haben wollten, machte diese Not uns erfinderisch.
Zusammen mit einem ebenfalls begeisterten Nachbarjungen, mit dem ich damals viel Zeit verbracht habe, bastelten wir aus den damals üblichen Rollschuhen, die man an die Schuhe anschnallte, unsere eigenen Rollbretter, indem wir Vorder- und Hinterteil eines solchen Rollschuhs aus Metall an einem länglichen Holzbrett festschraubten, das wir entsprechend zurechtsägten. Ich war damals etwa 11 bis 12 Jahre alt.
Der Nachbarsjunge gab seinem Rollbrett eine sportlich-längliche Form mit langer Spitze vorne, das Holz lackierte er mit farblosem Bootslack. Ich nahm ein etwas kürzeres Brett, gab diesem rundlichere Formen, lackierte es rot und blau und beschriftete es stolz in kindlicher Schreibschrift mit dem weißen Schriftzug "Skateboard".
Auf diese Weise hatten wir unsere eigenen Rollbretter, mit denen wir lange Zeit begeistert durch das Dorf fuhren. Die Gebrauchsspuren sind an meinem Rollbrett deutlich zu erkennen. Später kaufte ich dann bei Karstadt in Kaiserslautern ein "richtiges Skateboard" aus durchsichtigem Kunststoff - und mein gebasteltes Modell behielt ich als Erinnerungsstück. " (Notiz Vorbesitzer)

Material / Technique ...

Holz, Farbe, Metall, Kunststoff.

Measurements ...

H 9,5 cm; B 43 cm; T 13,8 cm

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 29.04.2017]