museum-digitalostwestfalen-lippe

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Historisches Museum Bielefeld

Collection: "Industrie und Technik"

Die Entwicklung Bielefelds zur Großstadt und zum Oberzentrum in Ostwestfalen ist maßgeblich durch die dichte Ansiedlung von Industriebetrieben seit Mitte des 19. Jahrhunderts geprägt. Die wichtigsten Industriezweige waren bzw. sind die Textil- (v.a. Spinnerei, Weberei, Wäschefabrikation), Metall- (v.a. Nähmaschinen, Zweiräder, Maschinenbau), Druck- und Nahrungsmittelindustrie. Entsprechend der zentralen Bedeutung der Industrie für die Stadtgeschichte liegt ein Sammlungsschwerpunkt des Historischen Museums auf den Erzeugnissen Bielefelder Fabriken und deren Betriebseinrichtungen, z.B. Werkzeug- und andere Arbeitsmaschinen. Nähmaschinen, Zweiräder sowie Registrierkassen und Buchungsmaschinen waren zwischen etwa 1860 und 1975 die wichtigsten Industrieprodukte "made in Bielefeld" mit einem entsprechend großen Objektbestand im Museum. Sie sind deshalb jeweils als Spezialsammlung aus der Sammlung Industrie und Technik ausgegliedert.


Objects:

Show objects of collection at map