Provenance/Rights: Börde-Museum Burg Ummendorf [CC BY-NC-SA]

Gartentisch, Ummendorfer Sandstein

Object information Börde-Museum Burg Ummendorf

Image for object 2009-1478 from Börde-Museum Burg Ummendorf

Dieser Gartentisch aus dem ausgehenden 18. Jahrhundert stammt von einem Ummendorfer Grundstück, vis-à-vis des Burgeinganges, und wurde 1972 für die Sammlung erworben. Zur Zeit der Herstellung dieses Tisches gehörte das Grundstück Georg Christoph Leitholdt, dem Inspektor der königlichen Quadersteinbrüche im Magdeburgischen. Auf ihn weisen die Initialen "G C L" hin, welche an einer Längsseite des Tisches angebracht sind. Leithold(t) (1737 oder 1738-1803) stammte aus Bayreuth und wirkte mindestens seit den 1780er Jahren in der Region. Er verstarb 1803 im Alter von 65 Jahren in Ummendorf. (Der Grabstein ist erhalten und seit der Sonderausstellung des Museums zum Thema "Sandstein von der oberen Aller", im Jahr 2000, im Burghof aufgestellt.) ..Die Tischplatte ruht auf einem korbbogenförmig bzw. bogenförmig ausgehöhlten Steinblock mit barock geschwungenen Beinen an den Ecken...Eine der Längsseiten des Steinblocks weist neben einer Mittelrosette die Initialen "G C L" und die Jahreszahl 1791 auf. An dieser Seite sind die untersten, ausgestellten Enden der Tischbeine abgebrochen. Die Tischkonstruktion ruht auf einer im Boden versenkten Steinplatte.

Object Name
Gartentisch, Ummendorfer Sandstein
Source
Börde-Museum Burg Ummendorf
By-line
Joachim Hoeft
Copyright Notice
CC BY-NC-SA

Metadata

File Size
328.03kB
Image Size
999x666
Resolution Unit
None
X Resolution
1
Y Resolution
1
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)