museum-digitaldeutschland

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Close

Search museums

Close

Search collections

Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Museum Schloss Bernburg

Collection: "Totenkronen und -kränze"

Der Brauch der Totenkronen ist bei Protestanten wie Katholiken in ganz Mitteleuropa verbreitet gewesen. Unverheiratete Personen, Jungen und Mädchen, erhielten beim Tode eine Totenkrone. Diese stellte man bei der Beerdigung auf das Kopfende des Sarges oder man gab sie den Toten in die Hand. Totenkronen sind seit dem 16. Jahrhundert belegt, waren dann zur Zeit der AUfklärung fast verschwunden und kamen in der Biedermeier-Zeit wieder auf.

Museum Schloss Bernburg besitzt eine kleine Sammlung von ca. 50 Totenkronen und -kränzen. Gelegentlich sind auch die Totengedichte inventarisiert, die für die verstorbene Person geschrieben wurden.


This collection is part of:

Kleinere Sammlungen

Objects: