museum-digitaldeutschland

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Close

Search museums

Close

Search collections

Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Museum Schloss Bernburg

Collection: "Ur- und frühgeschichtliche Sammlung"

Die ur- und frühgeschichtliche Sammlung ist der umfangreichste und bedeutendste Bestand im Museum Schloss Bernburg. Neben Einzelstücken von hohem kulturhistorischem und musealem Wert (z.B. Spondylusschmuckensemble der Bandkeramischen Kultur vom Bernburger Solvaywerk, 1883) gehören zu den Beständen des Bernburger Museums wissenschaftlich überregional bedeutende Fundkomplexe u.a. von den Namen gebenden Fundorten der für die Jungsteinzeit Mitteldeutschlands typischen Baalberger- und Bernburger Kultur (z.B. Pohlsberg und Spitzes Hoch bei Latdorf; Stockhof bei Gröna oder der Schneiderberg bei Baalberge). Diese am Ende des 19. bzw. zu Beginn des 20. Jahrhunderts durch den Bernburger Altertumsverein untersuchten Befunde markieren wichtige Meilensteine der frühen prähistorischen Forschung in Deutschland. Die bei diesen Ausgrabungen gewonnenen stratigrafischen Beobachtungen bildeten eine wesentliche Grundlage für das Verständnis der chronologischen Abfolge jungsteinzeitlicher Kulturen im mitteldeutschen Raum.

Zur ur- und frühgeschichtlichen Abteilung des Museums Schloss Bernburg gehören heute neben einer umfangreichen Sammlung von archäologischen Funden (mehr als 50.000 Einzelobjekte) vor allem aus der Region Bernburg, die zu diesen Funden gehörende Funddokumentation, ein Archiv mit Fachkorrespondenz, ein Bildarchiv mit zahlreichen Fotodokumenten und eine kleine Fachbibliothek.


Objects:

Show objects of collection at map