museum-digitaldeutschland

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Close

Search museums

Close

Search collections

Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Johann-Friedrich-Danneil-Museum SalzwedelHistorische Bekleidung [VD 133]

Weiße Halbschürze (Museumsverband Sachsen-Anhalt e. V. CC BY-NC-SA)

Weiße Halbschürze

Description ...

Diese Schürze stammt aus dem Altbestand des Danneil-Museums. Über ihre Herkunft ist nichts bekannt.
Sie ist aus weißer, gestreifter Baumwolle gearbeitet. Der Grund besteht aus einem Gewebe in Atlasbindung. Das Blumenmuster ist in Jacquardbindung ausgeführt, einige Streifen in Gerstenkorn-Gitterbindung.
An den Seiten und unten sind Häkelspitzen angesetzt.
Das Blatt ist oben in Falten in einen Schneppenbund eingelegt, welcher außen mit einem Wäschebändchen besetzt und an den Seiten um 9 cm über das Blatt hinaus verlängert ist.
Die spitz endenden Bindebänder sind gefaltet in den Bund eingelegt.

Maße:
Gesamtlänge 63 cm, Seitenlänge ohne Spitze 52 cm, Spitze unten 7 cm, seitlich 2 cm, Bänder 54 x 4,5 cm, Breite oben (Blatt) 30 cm, Bund 46 cm, Bundbreite 6,5-3,0 cm

Material / Technique ...

Baumwolle

Created ...

... when:

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Show a (probably) newer version of the object information

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 14.05.2017]

leftbar