museum-digitaldeutschland

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Close

Search museums

Close

Search collections

Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Kulturstiftung DessauWörlitzWedgwood-Sammlung [II-367]

Vase (Kulturstiftung DessauWörlitz CC BY-NC-SA)

Vase

Description ...

Vase in Form einer antiken Hydria. Dargestellt sind auf der Vase nach d´Hancarville’s Werk ein sitzender Bacchus, attributiert durch den Thyrsosstab in seiner linken Hand und ein jugendlicher Bacchant, der mit einem leeren Trinkgefäß spielt. Die Rückseite ist mit kräftigen Palmetten verziert. Alle Malereien sind in hoher Qualität ausgeführt, die sich besonders in einer sehr sicheren Binnenzeichnung der Figuren zeigt. Im Shape Number One Book von J. Wedgwood ist die Form der Vase unter Nr. 353 verzeichnet. Sie wurde in der Größe 5 inches produziert und war nur in "etruscan painted" erhältlich.
Marke: WEDGWOOD (KSDW)

Material / Technique ...

Black Basalt Ware, geformt, bemalt, gebrannt

Measurements ...

H. 21,4 cm, Dm. 14,7 cm

Created ...

... who:

... when:

... where:

Literature ...

  • Curators Incorporation (Hrsg.) (2000): Josiah Wedgwood. The father of english potters. Osaka ( KVK)
  • Harksen, Marie-Luise (1939): Die Kunstdenkmale des Landes Anhalt. Bd. II.2 (Wörlitz). Burg ( KVK)
  • Kunze, Max (Hrsg.) (2005): Kunst und Aufklärung im 18. Jahrhundert. Kunstausbildung-Kunstvermittlung-Kunstsammlung. Ruhpolding ( KVK)
  • Weiss, Thomas (Hrsg.) (1995): 1795-1995. Wedgwood. Englische Keramik in Wörlitz. Leipzig ( KVK)

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Show a (probably) newer version of the object information

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 22.04.2017]