museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kostüme, Textilien und moderne Textilkunst Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [1992-46]

Handtasche (Hirschkäfermotiv)

http://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/66864/66864.jpg (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

Description

Diese wappenförmige Damenhandtasche des beginnenden 20. Jahrhunderts besticht durch die
Verarbeitung verschiedenster hochwertiger Materialien. So kamen vergoldetes Messing,
geprägtes Leder, Seidenrips, Perlmutt und Achat zum Einsatz. Die charakteristische Vorderseite zeigt ein Hirschkäfermotiv mit einem dunkelgrünmarmorierten Körper aus einem Achat
Cabochon. Der Kopf des Käfers mit den beiden kugelförmigen Augen geht in den Rahmen der Tasche über. Die Tasche ist an einem Kettenhenkel tragbar und durch einen Schnappverschluss zu öffnen. Im Inneren befindet sich ein hellviolettes Seidenrips-Futter. Die Handtasche ist ein charakteristisches Accessoire der Damenmode von 1900-1920 und ist im Modemuseum Ludwigsburg ausgestellt.
[Larissa Maria Müller]

Material / Technique

z.T. geprägtes Leder, vergoldetes Messing, Perlschalen, Achat, Seidenrips

Measurements ...

Width
14 cm
Height
19 cm
Created ...
... when
... where

Part of ...

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

[Last update: 2018/03/27]

Usage and citation

Cite this page
CC BY-NC-SA
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.