museum-digitaldeutschland

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Museum im Grafenschloss DiezNassauer Herzöge und Bürger [o.Inv.]

Doppelportrait des Ehepaars Sartorius (Museum im Grafenschloss Diez CC BY-NC-SA)

Doppelportrait des Ehepaars Sartorius

Description ...

Zum Nachlass der Familie Eberhard im Diezer Stadtarchiv gehört eine Daguerreotypie des Ehepaars Sartorius. Die Frau, Adelheid Sartorius (1807-1891), entstammte der Diezer Beamten- und Militärsfamilie Eberhard. Sie hatte den deutlich älteren Landesoberschultheißen Hofrat Fritz Sartorius geheiratet, über dessen Leben bislang wenig bekannt ist. Zuletzt lebte das kinderlose Paar in Hadamar. Der Mann muss schon vor 1847 gestorben sein, denn zu diesem Zeitpunkt lebte seine Frau als Witwe wieder in Diez. Die Daguerreotypie zeigt beide in biedermeierlicher Kleidung, den Mann in gravitätischer Haltung mit der damals beliebten Hand-in-Weste-Geste. Nach dem Alter der Frau zu urteilen entstand das Bild um 1845. Damals war die Daguerreotypie eine noch junge Erfindung, das erste funktionierende fotografische Verfahren überhaupt. Der französische Maler Daguerre hatte es Ende der 1830er Jahre entwickelt.

Material / Technique ...

Daguerreotypie, Kupferplatte mit Silberamalgam als Bildträger, Glas, Pappe, Messing

Measurements ...

B: 12,7 x H: 15,5 cm

Image taken ...

... when:

... where:

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Show a (probably) newer version of the object information

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 26.06.2015]