museum-digitaldeutschland

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-W├╝rttemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Th├╝ringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Keramikmuseum WesterwaldHistorische Keramik [Lfd. Nr. 91, Inv. Nr. A36]

Madonna mit Kind (Keramikmuseum Westerwald CC BY-NC-SA)

Madonna mit Kind

Description ...

Westerwald, 18. Jahrhundert

Steinzeug, grauer Scherben, Kobalt- und Manganbemalung, frei aufgebaut, salzglasiert

Vergleichbare Exponate:
MAK K├Âln, Kat. Nr. 783 und 785

Bei dieser Figur wurde fast vollkommen auf die filigranhafte Gestaltung, wie sie unter lfd. Nr. 90 dargestellt wurde, verzichtet.

Sie scheint hier kompakt und bis auf die K├Âpfe von Mutter und Kind, sowie die Beine des Kindes aus einem Tonbatzen herausgearbeitet zu sein.

Die Haltung, der Faltenwurf und auch der eckige Sockel gleichen der Madonna im MAK K├Âln, Kat. Nr. 285 so sehr, dass man f├╝r beide den gleichen Sch├Âpfer annehmen kann.

Aber auch die Figur im MAK K├Âln, Kat. Nr. 783 zeigt ├ähnlichkeiten mit der hier vorgestellten Madonna.

Die F├╝├če des Kindes sind abgeschlagen und verloren. Kopf und Schulterpartie von Mutter und Kind sind angeklebt.

Material / Technique ...

Steinzeug, grauer Scherben, Kobalt- und Manganbemalung, frei aufgebaut, salzglasiert

Measurements ...

H├Âhe: 28 cm

Created ...

... when:

... where:

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Show a (probably) newer version of the object information

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 29.04.2017]