museum-digitaldeutschland

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Close

Search museums

Close

Search collections

Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

search

Kulturhistorisches Museum Magdeburg

Kulturhistorisches Museum Magdeburg

Otto-von-Guericke-Straße 68-73

39112 Magdeburg

Tel: +49(0)391 540-3501

Fax: +40(0)391 540-3510

Museum's website

Museum at map

Museum at association

ISIL: DE-MUS-808017

Das Kulturhistorische Museum Magdeburg wurde 1906 als Kaiser-Friedrich-Museum der Stadt Magdeburg, Museum für Kunst und Kunstgewerbe eröffnet. Es versteht sich sowohl als stadt- und regionalgeschichtliches Museum als auch als Museum der europäischen Kulturgeschichte. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Geschichte des Mittelalters und vor allem der ottonischen Epoche. Mit der Entstehung des Erzbistums Magdeburg 968 und der Errichtung der Grablage Ottos des Großen 973 war Magdeburg zu einer europäischen Metropole des Mittelalters aufgestiegen. - Der Sammlungsbestand umfasst Gemälde und Kunstgewerbe des 15. - 20. Jahrhundert, ein ungefähr 40000 Werke umfassendes Grafikkabinett, Glas, Keramik, Porzellan, Spezialsammlungen wie Waffen, Münzen und Medaillen, Uhren, Bestecke und Puppen. Die umfangreichen archäologischen Sammlungen enthalten wertvolle Objekte aus dem Magdeburger Land von der Steinzeit bis ins 19. Jahrhundert, wobei die stadtkernarchäologischen Funde des Mittelalters in ihrer Bedeutung herausragen.

Collections:

"Gemälde"[42]Show objectsSearch inside
"Keramiksammlung"[20]Show objects
"Zinnsammlung"[1]Show object
"Graphische Sammlung"[101]Show objectsSearch inside
"Vasensammlung"[11]Show objects
"Textilsammlung"[4]Show objects

Objects:

Show objects of the museum at map