museum-digitaldeutschland

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Close

Search museums

Close

Search collections

Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Objects related to "Frankreich" (direct) . Objects found: 998. Search suggestions: "Frankreich" (or parts) | Full text search

Frankreich

"Frankreich ist ein demokratischer, zentralistischer Einheitsstaat, dessen Gebiet sich größtenteils im Westen Europas befindet und als Metropolitan-Frankreich bezeichnet wird. Innerhalb von Europa grenzt es an Belgien, Luxemburg, Deutschland, die Schweiz, Italien, Monaco, Spanien, Andorra, an die Nordsee, an den Atlantik mit dem Ärmelkanal und an das Mittelmeer. Neben dem Territorium in Europa gehören zu Frankreich Überseegebiete in der Karibik." (Wikipedia 03.05.2013)


Latitude46
Longitude2
Population64768389
WesteuropaFrankreich

Politisch

AquitanienBurgund (Region)ElsassFranche-ComtéGrand EstLanguedoc-RoussillonLothringenNouvelle-AquitaineOkzitanienParisPays de la LoireProvence-Alpes-Côte d’Azur (Region)Region Champagne-ArdenneRegion Midi-PyrénéesRegion PicardieRhône-AlpesRégion AuvergneRégion Basse-NormandieRégion CentreRégion Haute-NormandieRégion Nord-Pas-de-CalaisRégion Poitou-CharentesÎle de la RéunionÎle-de-France

Bauwerk

Canal de la Meuse

Region

Côte d’AzurNordfrankreich (Region)Normandie (Region)Südfrankreich (Region)VogesenWestfrankreich (Region)

Insel

Korsika

Gewässer

Marne (Fluss)

Historisch

Reichsland Elsaß-LothringenTouraine
Wikipediagndtgngeonames JSON SKOS
« 2 / 998»
Landesmuseum Württemberg - "Medaille auf das englisch-französisch-niederländische Bündnis, 1596" (museum-digital:deutschland)

Landesmuseum WürttembergKunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen Münzkabinett Kunstkammer der Herzöge von Württemberg [MK 22504]

http://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/80795/80795.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)

Medaille auf das englisch-französisch-niederländische Bündnis, 1596

Description ...

Die Medaille war Teil der Neuenstädter Sammlung, die von den Herzögen aus der württembergischen Nebenlinie Neuenstadt zusammengetragen wurde. Im Jahr 1729 erwarb Herzog Eberhard Ludwig reg. 1693–1733 aus der Hauptlinie des Hauses Württemberg die Neuenstädter Sammlung und integrierte sie in die Stuttgarter Kunstkammer.
Sie zeigt:
Vorderseite: Zwei Frauengestalten (Glaube und Beständigkeit) geben sich die rechten Hände und heben die andere zum Schwur; daneben Säule, darüber das strahlende Jehova-Zeichen.
Rückseite: Nach links trabender Eber. Oben aus Wolken kommende Hand mit Stein.

Inscription ...

Vorderseite: FIDE ET CONSTANTIA
Rückseite: CÆSA FIRMABANT FŒDERA PORCA 1596

Material / Technique ...

Silber

Measurements ...

Diameter: 30 mm

Weight: 6,45 g

Created ...

... when:

Relation to places ...

Literature ...

  • [n/a] (1710): Cimeliarchium Seu Thesaurus Nummorum Tam Antiquissimorum Quam Modernorum, ... Serenissimi Principis ... Domini Friderici Augusti, Ducis Wurtembergiae Et Tecciae, ...Quod Prostat Neostadii Ad Cocharum.. Stuttgardiae, S. 112, linke Spalte, oben

Call the object

Objectinformation for printing (PDF)

Show a (probably) newer version of the object information

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 17.01.2018]

leftbar