museum-digitaldeutschland

Schließen

Museen suchen

Schließen

Sammlungen suchen

Textil- und Rennsportmuseum Hohenstein-Ernstthal

Über das Museum

Das Textil- und Rennsportmuseum Hohenstein-Ernstthal entstand in den neunziger Jahren des vorigen Jahrhunderts. Etwa 500 Jahre lang waren textiles Gewerbe und Textilindustrie in dieser Stadt zu Hause. Im 19. Jahrhundert gab es hier bedeutende Jacquardwebereien. Durch die wirtschaftliche Umstellung 1989 bedingt wurden kulturhistorische Sachzeugen der heimischen Textilindustrie gesammelt und bewahrt. Das Museum mit seinen umfangreichen Beständen befindet sich heute in einer ehemaligen Textilfabrik. Auf einer Ausstellungsfläche von circa 1400 qm kann sich der Besucher unter anderem zu Themen der Jacquardweberei, Strumpfwirkerei, der Strickerei, Stickerei und der Wäscheindustrie informieren oder die Herstellung textiler Produkte auf den historischen Maschinen erleben. Ungewöhnlich, aber traditionell durch die Stadtgeschichte begründet, ist die Verbindung von Textil und Motorsport. Der Ausstellungsbereich zum legendären Sachsenring zeigt historische und aktuelle Aktivitäten entlang der Rennstrecke: viele Exponate, originale Straßenrennsportmaschinen, Rennsportkleidung oder die beachtenswerte, umfangreiche Modellsammlung.
Die jährlichen Sonderausstellungen behandeln hauseigene und übergreifende Themen zu Industriekultur und Textilkunst.

Sammlungen

AccessoiresObjekte zeigen [10]
Allgemeine TextilienObjekte zeigen [3]
Decken Lichtenstein
Dekostoffe
Diwandecken
Entwürfe/Patronen
FunktionstextilienObjekte zeigen [1]
HandarbeitenObjekte zeigen [6]
Herstellungsvorschriften
MalimoObjekte zeigen [3]
MöbelstoffmusterObjekte zeigen [22]Sammlung durchsuchen
ModeObjekte zeigen [4]
Musterbücher/ MusterkartenObjekte zeigen [3]
StrümpfeObjekte zeigen [17]
TextilmaschinenObjekte zeigen [7]
TischdeckenObjekte zeigen [18]
WandbilderObjekte zeigen [40]Sammlung durchsuchen
Wäsche/TrikotagenObjekte zeigen [1]
RennsportObjekte zeigen [3]
FachbibliothekObjekte zeigen [2]

Objekte