museum-digitalmecklenburg-vorpommern

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search "Image wall"
Contact

Search

Otto-Lilienthal-MuseumLilienthal-Sammlung [9570]

Steinbaukasten

Steinbaukasten "Das Bauen. Georgens neuer Kindergarten."

Description ...

Zwei Lagen Kunststeine (Farbe und Form bereits wie späterer Anker-Steinbaukasten), ohne Zwischenlage, in Holzkiste mit Scharnier und Riegeln (nicht wie später mit Einschubdeckel).
Gustav Lilienthal arbeitete für Georgens und für dessen "Neuen Kindergarten" Zeitschrift). Die Idee Lilienthals zum "Steinbaukasten" führte zur ersten Steinbaukastenproduktion und späteren Patentierung durch Richter und Lilienthal. Es wird vermutet, dass der vorliegende Kasten die "erste" Baukastenproduktion Lilienthals ist. Unklar ist das wirtschaftliche Verhältnis von Lilienthal und Georgens. Möglicherweise erhielt Lilienthal die Erlaubnis zur Nutzung des Labels "Georgens" oder er erhielt später die Erlaubnis zur Vermarktung auf eigene Rechnung. Georgens vermittelte dann den Verkauf der (noch nicht patentierten) Idee an F. Ad. Richter, der daraus das spätere Label "Anker-Steinbaukasten" machte. Wie das amerikanische Patent der Brüder Lilienthal (id 10786) zeigt, war der Verkauf an Richter bereits im Sept. 1880 erfolgt.
Die dem Kasten beiliegenden Bauvorlagen sind fünf der in der Heft 3 des "Neuen Kindergarten" (1879) veröffentlichten acht Vorlagen.

Material / Technique ...

Holz, Stein, Papier

Measurements ...

LxBxH = 38 x 20 x 7 cm

Created ...

... when:

Literature ...

  • Georgens, Jan Daniel (1879): Georgens’ Mutter- und Kindergartenbuch. Leipzig
  • Runge, Manuela; Lukasch, Bernd (2005/2007): Erfinderleben. Berlin ( KVK)

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 13.06.2017]