museum-digitalhessen

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Contact

Search

Deutsches Ledermuseum Offenbach

Collection: "Zirkumpolare Völker - Leben am Polarkreis"

Unter dem Polargebiet versteht man die Regionen der Erde, die sich zwischen den Polen und den zugehörigen Polarkreisen befinden. Diese Gebiete jenseits von 66,6° Breite werden auch Hohe Breiten genannt.
Der nördliche Polarkreis umfasst die Arktis, in deren Zentrum das Nordpolarmeer liegt.
Durch erfindungsreiche Anpassung an den arktischen Winter trotzen die Bewohner den unwirtlichen, froststarrenden Landstrichen ein Dasein ab.
Als Inuit (Einzahl: Inuk) bezeichnen sich die indigenen Volksgruppen, die im arktischen Zentral- und Nordostkanada sowie auf Grönland leben. Die Bezeichnung Eskimo wird als Oberbegriff benutzt, der auch die verwandten arktischen Volksgruppen der Kalaallit (Grönländer), Iñupiat (in Nordalaska) und Yupik (beiderseits der Beringstraße) umfasst (jedoch nicht die entfernter verwandten Aleuten). Inuit ist deshalb kein Ersatz für den Terminus Eskimo und ist auch nicht im Wortschatz aller um den Nordpol lebenden Volksgruppen enthalten. (Wikipedia)


... more about this collection (Web)


Objects: