museum-digitalbrandenburg

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Close

Search museums

Close

Search collections

Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Wegemuseum Wusterhausen/DosseMehr als zwei Räder [2017-0064-F A-P]

Fahrradzubehör für Kinder (Wegemuseum Wusterhausen/Dosse CC BY-NC-SA)

Fahrradzubehör für Kinder

Description ...

Sammlung von Anbauteilen für die Ausstattung eines Fahrrades mit zwei Kindersitzen bestehnd aus: einem schwarzen Kindersitz mit einer Schelle für die Montage an der oberen Rahmenstange (an der Unterseite ein nur noch abschnittsweise lesbarer Aufkleber, der auf die Herstellerfirma Gutsche in Osterburg hinweist), einem schwarzen Kindersitz mit Haltebügel und einer Schelle für die Montage auf dem Gepäckträger, eine rote Schutzdecke zum Festbinden an einen Fahrradsattel, 2 Paare Speichenschützer (Schutzschilde zur Vermeidung von Verletzungen der Kinderfüße an den Laufrädern zur Befestigung an Vorder- und Hinterradgabeln), einem Gesichtsschutz mit einem verstellbaren Gummiriemen und zwei Druckknöpfen, ein Paar Fußruhen mit grauen Kunststoffbelägen und diversen Teile von Befestigungsschellen.

Material / Technique ...

Kunsstoff, teilweise geschäumt, Textil, Metall verchromt oder lackiert

Created ...

... who:

... where:

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 11.01.2018]

leftbar