museum-digitalbrandenburg

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search "Image wall"
Topics Contact

Search

Museum Neuruppin [V-0501-K]

Das Molliussche Haus (Museum Neuruppin RR-F)

Das Molliussche Haus

Description ...

Der Künstler Moritz Pretzsch (1885-1939) fertigte Radierungen, Zeichnungen, Öl- und Aquarellstudien an. Trotz einer Polio-Infektion in früher Kindheit, die seine Motorik bis auf den Gebrauch der linken Hand einschränkte, suchte Pretzsch seine Standorte in freier Natur selbst auf. Von ihm stammen zahlreiche grafische Darstellungen mit Neuruppiner und Alt Ruppiner Motiven.
Das Molliussches Haus in der August-Bebel-Straße 1 wurde 1801 für den Stadtrichter und Bürgermeister Mollius erbaut. Im rechten Winkel dazu ließ er (angeblich für seine Schwester) in der heutigen Robert-Koch-Straße 8 ein weiteres Wohnhaus errichten, das jedoch 1870 durch den heutigen Bau ersetzt wurde. Beide Häuser, durch ein Rundbogenportal verbunden, bilden für die jeweils vor ihnen liegende Straße einen Point de vue. Über der vorgelagerten, zweiläufigen Freitreppe erhebt sich das Eingangsportal mit Oberlicht, hinter dem sich der Hausflur erstreckt. Derselbe führt im hinteren Teil rechts zu einer bauzeitlichen Treppe mit einem Geländer aus Brettbalustern. Bis zum Oberschoss dreiläufig, wird die Treppe ins Dach um ein Auge herum gewendelt weitergeführt. Im Inneren des Molliusschen Hauses, heute Privathaus, existiert noch ein hohes Maß an originaler Ausstattung aus dem frühen 19. Jahrhundert. [Thomas Sander/Carola Zimmermann]

bez.:in der Darstellung u.l.: MP.; Unter der Darstellung in Bleistift: Das Molliussche Haus; u.r.: M. Pretzsch gez.; darunter signiert: M. Pretzsch
Rückseitiger Stempel u.r.: MOR. PRETZSCH/Landschaftsmaler – Radierer/Altruppin

Material / Technique ...

Lithografie

Measurements ...

32,7 x 24,5 cm

Created ...

... who:

... when:

Relation to persons or bodies ...

Sucht Objekte zur Person Mollius (Bürgermeister)

Relation to places ...

Go

Literature ...

  • Brandenburgisches Landesamt und Archäologisches Landesmuseum (Hrsg.) (1996): Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Denkmale in Brandenburg, Band 13.1: Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Teil 1: Stadt Neuruppin und eingemeindete Orte. Worms, S.65

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 22.03.2017]