museum-digitalbrandenburg

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Close

Search museums

Close

Search collections

Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

search

Filmmuseum Potsdam

Filmmuseum Potsdam

Breite Straße 1A / Marstall

14467 Potsdam

Tel: +49-331-27181-0

Fax: +49-331-27181-26

Museum's website

Museum at map

Museum at association

ISIL: DE-MUS-826317

Der Reitpferdestall der Preußenkönige, 1685 als Orangerie gebaut, bekam seine heutige Gestalt im 18. Jahrhundert von Sanssouci-Baumeister Knobelsdorff. Seit April 1981 residieren das Filmmuseum und ein Café in dem schönen Barockgebäude im historischen Zentrum von Potsdam. Bis Sommer 1990 "Filmmuseum der DDR", steht das Haus seitdem unter der Obhut des Landes Brandenburg und ist seit Juli 2011 Institut der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" Potsdam-Babelsberg.
Die Dauerausstellung und wechselnde Ausstellungen des ersten deutschen Filmmuseums entführen die Besucher in die Welt des Films, täglich laufen im Kino mehrere Vorstellungen. Unter dem Motto "Traumfabrik. 100 Jahre Film in Babelsberg" unternimmt die Dauerausstellung einen abwechslungsreichen Rückblick auf die Filmproduktion im ältesten Studio der Welt. Leitidee ist der Prozess der Filmherstellung, der anhand vieler Originalexponate veranschaulicht wird.
Die wachsenden Sammlungen zur deutschen Filmgeschichte sind eine Fundgrube für Wissenschaftler und Ausstellungsmacher. Im Fokus stehen Künstler und Filme der Babelsberger Filmstudios (1911/12 bis heute). Besonders einmalig und umfangreich sind die Materialien und Objekte zur DDR-Filmgeschichte. Zur Geschichte der Filmtechnik in Deutschland gibt es reiche Bestände. Grundinformationen zu einem Großteil der Materialien sind auf der Museumswebsite unter "Sammlungssuche" online recherchierbar. Derzeitige Forschungsprojekte beschäftigen sich mit Szenenbilder und -bildner in der Filmstadt Babelsberg sowie mit dem Amateurfilm in Brandenburg.

Collections:

"Schriften zur Filmtechnik"[18]Show objects
"Filme Amateurfilmclub des Ministeriums für Verkehrswesen Berlin"[13]Show objects
"Filme Amateurfilmstudio WBK Berlin"[37]Show objectsSearch inside
"Filme Amateurfilmzentrum Bernau"[11]Show objects
"Filme Amateurfilmzirkel Perleberg / Mellen"[10]Show objects
"Filme Zentrales Amateurfilmstudios Stahl- und Walzwerk Brandenburg"[4]Show objects

Objects:

Show objects of the museum at map