museum-digitalberlin

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Close

Search museums

Close

Search collections

Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum

Collection: "Konvolut Verein SO 36"

Diese Sammlung besteht aus Arbeitsunterlagen des Vereins SO 36, die nach der Vereinsauflösung dem Kreuzberg Museum übergeben wurden. Der Verein, benannt nach der alten Kreuzberger Postbezirksbezeichnung SO 36, bestand zwischen 1978 und 1996. Gegründet vor dem Hintergrund der Auseinandersetzungen um die Sanierungspolitik, die bis dahin hauptsächlich aus dem Abriss der gründerzeitlichen Stadtquartiere und dem Neubau von Wohnungen bestand, und den Ergebnissen des städtebaulichen Wettbewerbs "Strategien für Kreuzberg" (1977) war es das Ziel des Vereins, eine bewohnerorientierte Gemeinwesen- und Stadtteilarbeit aufzubauen. Arbeitsschwerpunkte waren die Bereiche Wohnen und Mieten, die Gewerbeentwicklung und die Initiierung und Unterstützung von selbsthilfeorientierten Stadtteilprojekten sowie die Sozial- und Mieterberatung. Die Finanzierung der Gemeinwesenarbeit und der Beratungstätigkeit des Vereins erfolgte aus öffentlichen Mitteln. Im Zuge der Neuausrichtung der Stadterneuerungspolitik des Berliner Senats nach dem Fall der Mauer in den 1990 Jahren wurde die Finanzierung eingestellt. Dieses führte zu Einstellung der Tätigkeit und zur Auflösung des Vereins.


This collection is part of:

Stadterneuerung und soziale Bewegungen in Kreuzberg, 1970 bis 1990

Objects:

Show objects of collection at map