museum-digitalberlin

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Deutsches Technikmuseum

Collection: "A. Wetzig, Eisengiesserei und Maschinenfabrik für Mühlenbau"

Plansammlung aus der ehemaligen Mühlenbaufirma A. Wetzig in Wittenberg

Ein wesentlicher Teil des Firmenarchivs der Mühlenbauanstalt Anton Wetzig befindet sich seit dem 3.12. 2013 im Historischen Archiv der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin. Vermittelt wurde der Bestand vom Müller der Bockwindmühle Marzahn, Jürgen Wolf, der ihn im Zeitraum 2004-2006 teils von privater Hand, teils von der MMW Systems GmbH übernahm.
Da kriegsbedingt die Archive anderer großen Mühlenbaufirmen schwerste Schäden erlitten bzw. teilweise verloren gingen (wie z. B. MIAG, Giesecke & Konegen), handelt sich um das einzige in dieser Bandbreite erhaltene, umfangreiche Firmenarchiv dieses Fabrikationszweiges. Es umspannt etwa 100 Jahre innovativer Technikgeschichte und berührt weitgehend alle Bereiche des Mühlenbaus und der Müllereimaschinenfabrikation.

Der Bestand besteht v. a. aus
- einer umfangreichen Sammlung von ca. 30000-40000 Technischen Zeichnungen v. a. zu Mühlenanlagen, Müllereimaschinen und Antriebsmaschinen (Laufzeit ca. 1878-1960, in Tusche oder Blei ausgezogen, Transparentpausen, Blaupausen, Weißpausen, teilweise leinenkaschiert oder auf Pausleinen angerfertigt, teilweise personalisiert d. h. Auftraggeber und Ortsangaben sind auf der Zeichnung ausgewiesen),
- ca. 3 lfd. Metern zum Firmenarchiv gehörige Repertorien (u. a. Planverzeichnisse, Namensregister der Auftraggeber, Verzeichnisse der an die Mühlenbauanstalt eingesandten Zeichnungen, Verzeichnisse zu Walzenstühlen, Müllereimaschinen, Turbinen, Transmissionen und Plansichtern, vereinzelt Auftragsbücher, Übersicht der Wasserrad- und Turbinenzeichnungen der Firma Schlee in Halle),
- 223 Rollen S/W Negativ-Kleinbildfilm (Laufzeit ca. 1960-1985),
- kleineren Teilbeständen an Normal-Stücklisten für den Maschinenbau, Druckpausen und Vorlagen für Kataloge, (teils retuschierte) S/W-Drucke,
- 86 Druckstöcken bzw. Klischees,
und weist eine Laufzeit von ca. 1878-1985 auf.

Ein Teil des Bestandes konnte 2015 erschlossen und digitalisiert werden. Aktuell sind 1520 Zeichnungen aus dem Zeitraum von 1878-1914 erfasst. Inhaltlich umfassen die erschlossenen Teilbestände Schnittzeichnungen zu Teilen von Dach- und Säulenkonstruktionen, landwirtschaftlichen Maschinen (v. a. Göpel, Schneide- und Dreschmaschinen) und Wasserrädern, sowie Schnittzeichnungen, Lagepläne, Transmissionszeichnungen, Projekt- und Montagezeichnungen zu Teilen von und kompletten Mühlenanlagen (v. a. Wassermühlen, Windmühlen, Motormühlen, Sägemühlen und Mahlmühlen).

Der bereits erschlossene Teilbestand ist auch vor Ort im Historischen Archiv der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin über die Datenbank AUGIAS recherchier- bzw. nutzbar. Eine direkte Nutzung der Archivalien ist aufgrund des Zustands v. a. des älteren Teilbestandes i. d. R. nicht vorgesehen.

Zitierweise
Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Historisches Archiv, IV.2.01-Archivsignatur

Weitere Überlieferungsorte:
Das Archiv des Mühlenvereinigung Berlin-Brandenburg e.V. in Potsdam verwahrt einen kleinen Bestand an Katalogen und eine Sammlung von Werksfotografien (Negative, Glasplattennegative) der Mühlenbauanstalt Anton Wetzig.

Quellen:
http://www.muehlenwolf.de
http://www.mmw-group.com/de


This collection is part of:

Historisches Archiv

Objects:

Show objects of collection at map