museum-digitalberlin

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search "Image wall"
Topics Contact

Search

FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum

Collection: "Scrapbooks, Fotoalben, Fotosammlungen - Friedrichshain"

Die Sammlung besteht aus Alben mit Fotos und Zeitdokumenten zur Geschichte, zu wichtigen Ereignissen und zur Stadtentwicklung Friedrichshains vor allem aus der Zeit von 1945 bis 2004.
Das Kernstück der Sammlung sind 21 großformatige Alben, die von dem Friedrichshainer Heimatforscher Kurt Bothe zusammengestellt wurden. Sie enthalten Fotos, Postkarten, Zeitungsausschnitte, Eintrittskarten, Kulturprogramme, Speisekarten und Autogramme Friedrichshainer Persönlichkeiten und vieles mehr. Bothes Anliegen war es, eine Chronik über die Veränderungen des Stadtbezirks Friedrichshain anzulegen. Kurt Bothe wurde am 8.12.1911 geboren und wohnte seit 1941 in der Gubener Straße 29 in Berlin-Friedrichshain. Mit der Zusammenstellung der Alben hat er in den 1980er Jahren begonnen, die letzten Eintragungen sind von 1996. Nach seinem Tod übergab seine Witwe, Gertraud Bothe, die 21 Alben dem damaligen Friedrichshainer Bürgermeister Helios Mendiburo. Als Aufbewahrungsort wurde das Heimatmuseum Friedrichshain bestimmt, und so gelangten die Alben nach der Fusion der beiden Bezirke in das Friedrichshain-Kreuzberg-Museum. Die Sammelalben sind eine Fundgrube für alle, die sich mit der Geschichte des Bezirks, mit dem Alltag in der DDR und mit den gesellschaftlichen und den baulichen Veränderungen in Friedrichshain unmittelbar nach der Wieder-vereinigung auseinandersetzen.


This collection is part of:

Sammlung Heimatmuseum Friedrichshain

Objects: