museum-digitalberlin

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Close

Search museums

Close

Search collections

Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und MuseumInventargut [DD05/050DA]

Schmortopf (Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum CC BY-NC-SA)

Schmortopf

Description ...

Der runde, eher flache Kochtopf weitet sich leicht konisch, hat einen flachen, wenig abgesetzten Rand mit zwei gegenständigen, flachen Henkeln und einen passgenauen, leicht gewölbten Deckel mit mittigen Griff bzw. Henkel.
Die Henkel wurden nicht nachträglich angesetzt, sondern sind aus dem Material ausgeformt als Bestandteil der Gussformung.
Topf und Deckel sind jeweils aus einem Stück gearbeitet, gegossen und nachträglich beschliffen.
Bei dem leicht narbigen, hellmetallfarbenen, nicht magnetischen Material handelt es sich um Aluminiumguss.
Zum Boden hin ist der Topf an den Rändern leicht abgerundet.
Innen und außen am Topf haben sich zahlreiche Benutzungsspuren gebildet, die auf einen langjährigen Gebrauch schließen lassen.
Die einfache, etwas rohe Art der Fertigung lassen vermuten, dass dieser Topf wenige Jahre nach dem Ende des 2. Weltkrieges, vermutlich in Deutschland, gefertigt wurde, möglicherweise auch einige Jahre vorher.

Material / Technique ...

Aluminium * industriell gef.

Measurements ...

H: 14,5 cm, B: 33,5 cm, T: 28 cm, D: 28 cm

Created ...

... when:

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 14.04.2017]