Provenance/Rights: Museum im Melanchthonhaus Bretten [CC BY-NC-SA]

Martin Luther und Johann Friedrich I. Kurfürst von Sachsen unter dem Kruzifix

Object information Museum im Melanchthonhaus Bretten

Image for object P Luth 4 from Museum im Melanchthonhaus Bretten

Die Vorlage für das anonyme, 1554 datierte Blatt mit Luther und dem Kurfürsten von Sachsen unter dem Kruzifix ist ein Holzschnitt von Lucas Cranach d. Ä. (um 1472-1553) aus dem 1546 in Wittenberg von Hans Lufft gedruckten Neuen Testament ("Das newe Testament auffs new zugericht")...Der Kurfürst von Sachsen setzte sich früh für die Reformation ein und war der wichtigste Gönner Martin Luthers. Deshalb erhielt er den Beinamen "der Großmütige".

Object Name
Martin Luther und Johann Friedrich I. Kurfürst von Sachsen unter dem Kruzifix
Source
Museum im Melanchthonhaus Bretten
Copyright Notice
CC BY-NC-SA

Metadata

File Size
134.35kB
Image Size
373x500
Resolution Unit
None
X Resolution
1
Y Resolution
1
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)