museum-digitalbaden-württemberg

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Feuerwehrmuseum Winnenden

Collection: "Brandschutz"

Die Geschichte der Sammlung begann im Jahr 1948: Das alte Winnendener Spritzenhaus sollte leer geräumt und die Gegenstände verschrottet werden. Die Zuständigen befanden die gefundenen Handspritzen und kleineren Feuerwehrutensilien jedoch als erhaltenswert und bewahrten sie eigenständig auf. Verantwortlich zeichnet insbesondere Helmut Pflüger, heute Ehrenkommandant der Feuerwehr Winnenden. Von damals an baute er die Sammlung weiter aus. Sie beinhaltet heute Feuerlöschgeräte vom Ledereimer über Hand- und Krückenspritzen, Handdruckspritzen, Hydrantenwagen, Schlauchwagen und motorisierte Löschfahrzeuge. Darüber hinaus gibt es umfangreiche Bestände an Ledereimern, Leitern, Helmen, Orden, Geräten für Atemschutz, Alarm und Hilfeleistungen sowie Luftschutzobjekte.


Objects:

Show objects of collection at map