museum-digitalbaden-württemberg

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Close

Search museums

Close

Search collections

Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Stadtmuseum KarlsruheModelle [1963/005]

Hoftheater (Stadtmuseum Karlsruhe CC BY-NC-SA)

Hoftheater

Description ...

Das Modell zeigt das neue Hoftheater, das von 1853 bis zu seinem Abbruch 1965 zwischen den Bauten der Kunsthalle und des Botanischen Gartens stand. Heinrich Hübsch wurde 1847 mit der Plaung und Ausführung beauftragt, nachdem in diesem Jahr Weinbrenners Hoftheater abgebrannt war. Die Einführung der Gasbeleuchtung im Theater hatte zu einer Tragödie geführt. Kurz vor einer Aufführung fingen die Vorhänge Feuer und das Theater brannte vollständig aus. Es waren 65 Todesopfer zu beklagen. Entsprechend wurde der Brandschutz beim Neubau sehr ernst genommen. Um die Wirkung der höheren Bauteile zu reduzieren, wurden sie hinter die Vorderfassade zurückgenommen, die in Rücksicht auf das großherzogliche Residenzschloß in nur mäßigen Dimensionen aufgeführt werden konnte. Das Bauwerk wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört. 1965 wurde die Theaterruine dann für den Neubau des Bundesverfassungsgerichts beseitigt.

Material / Technique ...

Holz

Measurements ...

H 75 cm, B 128 cm, T 76 cm

Created ...

... when:

... where:

Creation of reference ...

... who:

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 08.09.2017]