museum-digitalbaden-württemberg

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Landesmuseum WürttembergWaffen und Militaria Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [AM 273]

Standarte eines Regiments des Schwäbischen Reichskreises, spätes 17./frühes 18. Jahrhundert (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)

Standarte eines Regiments des Schwäbischen Reichskreises, spätes 17./frühes 18. Jahrhundert

Description ...

Als einziger der zehn Reichskreise führte der Schwäbische ein eigenes Wappen, das aus zwei Elementen bestand, die an zwei Vorgängerinstitutionen erinnerten: Das Kreuz wurde vom Schwäbischen Bund übernommen, einem spätmittelalterlichen Zusammenschluss der schwäbischen Reichsstände. Die drei Löwen, die auch das Wappen des heutigen Bundeslandes Baden-Württemberg schmücken, stehen für das staufische Herzogtum Schwaben im Hochmittelalter.
Das Wappen schmückt auch diese Standarte eines Regiments des Schwäbischen Kreises, vermutlich eines Kavallerie-Regiments. Sie stammt wohl aus den Jahren um 1700, einer Zeit, in der die Truppen des Kreises gegen osmanische und französische Heere aktiv waren.
[Matthias Ohm]

Material / Technique ...

Taft, Satin, Seidenfaden

Measurements ...

H. 86 cm, B. 73 cm

Created ...

... when:

Relation to time ...

Literature ...

  • Landesmuseum Württemberg (Hrsg.) (2016): Die Schwaben. Zwischen Mythos und Marke, Ausstellungskatalog.
[Relation to time]
1700 - 1799
[Relation to time]
1600 - 1699
Created
1670 - 1720
1599 1801

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 20.10.2017]