Medaille auf Papst Paul IV. mit Darstellung der Roma, 1555-59 (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)

Medaille auf Papst Paul IV. mit Darstellung der Roma, 1555-59

Description ...

Gian Pietro Carafa wurde am 23. Mai 1555 zum neuen Papst gewählt und hatte das Pontifikat als Paul IV. vier Jahre lang inne. Auf dieser Medaille ist er auf der Vorderseite im Profil nach rechts dargestellt. Bekleidet ist er mit einem schmucklosen Gewand und einer Calotte, einer netzartigen Haube. Die Umschrift benennt seinen Namen und Titulatur.
Auf der Rückseite ist die weibliche Personifikation Roms wiedergegeben. Die Roma hat Schild und Speer in den Händen, sie ist von Waffen und weiteren Trophäen umgeben. Die Umschrift ROMA RESVRGENS – Rom erhebt sich wieder – findet sich bereits auf antiken römischen Münzen.
[Lilian Groß]

Inscription ...

VS: PAVLVS IIII PONT OPT M
RS: ROMA RESVRGENS

Material / Technique ...

Silber

Measurements ...

D. 31,1 mm, G. 25,18 g

Created ...

... when:

... where:

Was imaged ...

... who:

Was imaged ...

... who:

Relation to time ...

Inventory number ...

[MK 17814]

Belongs to ...

Kunstkammer der Herzöge von Württemberg
Münzkabinett
Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen

Literature ...

  • Armand, Alfred (1883): Les medailleurs italiens des quienzieme et seizieme siecles. , Bd. II, S. 216, 14
  • [] (1710): Cimeliarchium seu thesaurus nummorum tam antiquissimorum quam modernorum serenissimi principis Friderici Augusti ducis Wurtembergiae. Stuttgart, S. 128 ( KVK)

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 20.10.2017]