museum-digitalbaden-württemberg

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Close

Search museums

Close

Search collections

Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Landesmuseum WürttembergAntikensammlung Archäologische Sammlungen [Arch 83/1 k]

Harfenspielerin (Wandmalerei) (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)

Römisches Fresko einer Harfenspielerin

Description ...

Das Fresko war Bestandteil der Bemalung eines Raumes einer römischen Villa am Fuße des Vesuvs, vermutlich in Boscoreale. Insgesamt haben sich 17 Platten erhalten. Die figürlichen Darstellungen weisen erotischen Charakter auf, wie etwa die Harfenspielerin, deren dünnes Untergewand von der rechten Schulter geglitten ist. Ferner sind Liebschaften des Zeus dargestellt: Sowohl Leda, der sich der oberste Gott in Gestalt eines Schwans näherte, als auch Danae, die er als Goldregen beglückte, sind erhalten. Ein weiteres Bild zeigt einen Hermaphroditen bei der Morgentoilette. Ebenso finden sich Amor, der Gott der Liebe und seine Geliebte, die Königstochter Psyche. Die gewählten Motive lassen darauf schließen, dass die Fresken einst das cubiculum (Schlafzimmer) eines wohlhabenden Römers schmückten.
Erworben mit den Mitteln der Museumsstiftung Baden-Württemberg.

Material / Technique ...

Fresko

Measurements ...

Höhe der Figur 23 cm

Created ...

... when: [about]

... where: [probably]

Literature ...

  • Strocka, Volker Michael (1991): Römische Fresken in der Antikensammlung des Württembergischen Landesmuseums. Stuttgart, Katalog Nr. 16, S. 42 ff. ( KVK)
  • Württembergisches Landesmuseum, Schröder, Heike (Red.) (1998): Kunst im Alten Schloß. Stuttgart, S. 31 ( KVK)

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 20.10.2017]