museum-digitalsachsen-anhalt

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search "Image wall"
Topics Contact

Search

Museum WolmirstedtKulturgeschichte [3057]

Farblithografie, Kronprinz Wilhelm und Cecilie von Mecklenburg (Museum Wolmirstedt RR-F)

Farblithografie, gerahmt, Kronprinz Wilhelm und Cecilie von Mecklenburg

Description ...

Die Farblithografie zeigt den Kronprinz Wilhelm (1882-1951) (rechts) und seine Frau Cecilie von Mecklenburg Schwerin (1886-1954) (links) als Brustbilder. Wilhelm trägt eine Uniform, Cecilie ein weißes Oberteil. Die Abbildungen sind jeweils in einem ovalen Rahmen, die durch Ringe verbunden sind. In der Mitte oben ist der Deutsche Reichsadler zu sehen. Links von Cecilie ist das Wappen vom Herzogtum Mecklenburg-Schwerin abgebildet. Rechts neben Wilhelm ist der Deutsche Reichsadler zu sehen. Das Bild ist von floralen Elementen umkränzt.
Das Bild ist in einem verzierten, rechteckigen Rahmen. Die Farblithografie entstand nach einer Zeichnung. Verlagshandlung Wilhelm Köhler, Minden i. W.; Heisnin & Häusler; H. Nahde, Berlin (fecit-hat angefertigt)

Material / Technique ...

Farblithografie, Holz, Glas, Papier

Measurements ...

H: 58,0 cm; B: 71,5 cm

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 20.04.2017]