museum-digitalsachsen

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Museum ´Alte Pfarrhäuser´ Mittweida [G 005090]

Relief (Museum ´Alte Pfarrhäuser´ Mittweida CC BY-NC-SA)

Relief

Description ...

Wettinmedaille, Rückseite:
auf einem Thronsessel erhöht sitzend die gekrönte Saxonia mit Hermelinmantel und Schwertgehänge. Sie sitzt unter den Ästen eines Eichbaumes, ihre Rechte ist segnend erhoben, die Linke auf das sächsiche Wappenschild gestützt. Umgeben vom huldigenden sächsischen Volk, symbolisiert durch einen knienden Jüngling mit erhobenem Arm, durch eine junge Mutter, die ihr Kind, das Blumen in der ausgestreckten Rechten trägt, zur Saxonia emporhebt. Dabei stützt es sich zugleich mit den Knien auf den lorbeerumrankten Stein mit den Jahreszahlen 1089/1889. Rechts daneben eine stehende, ernste Männergestalt als Vertreter der Wissenschaften, die ihre Linke beschwörend auf die Brust legt, während sie mit der erhobenen Rechten in Richtung "Saxonia" grüßt. Hinter ihm, das Knie auf einen Stein gestützt, der bärtige Greis mit Pilgerstab, dessen Rechte huldigend zur "Saxonia" weist.

Material / Technique ...

Gips

Measurements ...

Dm: 17,4 cm

Created ...

... who:

... when:

... where: [probably]

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 17.10.2015]