museum-digitalsachsen

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Stadtmuseum Löbau [V 8457 A]

Schüssel (Stadtmuseum Löbau CC BY-NC-SA)

Schüssel

Description ...

Napfschüssel, hohe Wandung mit etwas verstärktem und nach außen gestelltem Randabschluß.
Außen unglasiert, der Bodenrand springt vor.
Innen rotbraune Grundglasur, im Spiegel und auf dem Innenrand in Malhörnchentechnik mit Weiß-, Dunkelbraun- und Gelbtönen verziert.
Im Spiegel mittig stilisierte Blüte in weiß-dunkelbraun. Auf der Wandung folgen eng hinter einander eine dunkelbraune und eine weiße Horzontallinie. Im Abstand darüber eine weiße Horizontallinie gefolgt von einer dunkelbraunen Wellenlinie und einer geraden gelben Horizontallinie. Darüber auf dem Rand in weißer Malhörnchenschrift ( Silben von je 4 dunkelbraunen Punkten unterbrochen):
In Noth und Todt hält sich mein Hertz ohn End an Jesu Christ hier.
Gefolgt von weißer Horizontallinie, von dunkelbrauner Wellenlinie und weiterer weißer Horizontallinie am Randabschluß.
Schlagwort: Oberlausitzer Bauernschüssel
Provenienz: Oberlausitz/ Schlesien

Material / Technique ...

Ton / glasiert & glasiert

Measurements ...

H: 12 cm / Dm: 44 (Mündung) & 23 (Boden) cm

Created ...

... when:

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 17.10.2015]