Provenance/Rights: Historisches Museum der Pfalz, Speyer [CC BY-NC-SA]

Rechte Seitenplatte; Allianzwappen Gustav Samuel Leopold von Pfalz-Zweibrücken - Gräfin Dorothea von Hofmann

Object information Historisches Museum der Pfalz, Speyer

Image for object HM_0_4389 from Historisches Museum der Pfalz, Speyer

Allianzwappen: Zwei von steigenden, widersehenden und bekrönten Löwen gehaltene, gegeneinandergeschobene Schilde, von einer Fürstenkrone überhöht. Vorderes Wappen geteilt und viermal gespalten, die vorderen vier Felder mit Herzschild (Veldenz) belegt: 1./7. Pfalz, 2./6. Bayern, 3. Jülich, 4. Kleve, 5. Berg, 8. Mark, 9. Ravensberg, 10. Moers. Hinteres Wappen quadriert und mit Herzschild (Veldenz) belegt: 1. linksgewendeter Adler, 2. schreitender Löwe, 3. Turm mit Mauer, 4. von Lorbeerzweigen unterfangenes, schwebendes Kreuz. Zwischen den beiden Schilden hängt der Hubertusorden herab. Über den Wappen die Krone flankierende Initialen G I (Gustav I.) Wappen Herzog Gustav Samuel Leopolds von Pfalz-Zweibrücken (geb. 1731) und seiner zweiten Gemahlin Louise Dorothea Hofmann (verh. 26.5.1723), die 1724 zur Reichsgräfin von Hofmann erhoben wurde.

Object Name
Rechte Seitenplatte; Allianzwappen Gustav Samuel Leopold von Pfalz-Zweibrücken - Gräfin Dorothea von Hofmann
Source
Historisches Museum der Pfalz, Speyer
By-line
Ehrenamtsgruppe HMP Speyer
Copyright Notice
CC BY-NC-SA

Metadata

File Size
334.07kB
Image Size
1065x1010
Resolution Unit
None
X Resolution
1
Y Resolution
1
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)