Narrenkappe (

Narrenkappe

Description ...

Diese Narrenkappe erhielt Hans Roos zu Beginn seines Ruhestandes im Jahre 2014 nach 45jähriger Tätigkeit bei den US-Amerikanern. Die offensichtlich von seinen Kollegen „gebastelte“ Kappe zeigt auf der einen Seite die deutsche und auf der anderen Seite die US Farben. Zudem sind Aufkleber von US-Militär-Einheiten zu erkennen und neben Namen und Daten der Schriftzug: „De Pälzer Hannes“.
Hans Roos wurde 1951 in Ramstein geboren und lernt KFZ-Mechaniker. 1969 begann er in seinem Beruf bei einer US-Einheit, die sich mit Bau- und Instandsetzungsarbeiten beschäftigt. Er erinnert sich, dass der Stundenlohn damals bei 4,80 DM lag, im Gegensatz zu 2,80 DM bei einem deutschen Autohaus. 1974 wechselte er in eine Einheit auf dem Flugplatz, die sich mit der Instandsetzung und Wartung motorisierten Fahrzeuge und Geräte beschäftigt. Später stieg er zum Abteilungsleiter und stellvertretenden Leiter auf.
Narrenkappe und Schriftzug „De Pälzer Hannes“ beziehen sich auf sein jahrelanges Engagement bei dem Karnevalsverein „Miesenbacher Vielläppcher“.

Material / Technique ...

Kunstleder, Textil, genäht, beklebt

Measurements ...

H 40 cm; B 63 cm

Inventory number ...

[DCR2015_0003_02]

Belongs to ...

Dreidimensionale Objekte

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 18.06.2015]